Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 280.000.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. The camera crew later follow McCartney to Abbey Road Studios, where he works with George Martin on recording orchestration for the song, intended as the album's epic finale. As well as the production of the album, the film also shows McCartney working on the animated film Tropic Island Hum , for which he conceived the story and screenplay, and recorded all the character's voices with his wife Linda.

    • Geoff Wonfor
    • Paul McCartney
    • 1997
    • MPL
  2. en.wikipedia.org › wiki › Flaming_PieFlaming Pie - Wikipedia

    The album was reissued on 31 July 2020 as a part of the Paul McCartney Archive Collection with bonus tracks, outtakes and demos. The album is ranked number 988 in All-Time Top 1000 Albums (3rd edition, 2000). [3] Contents 1 Background 2 Album title 3 Recording and structure 4 Release and reception 5 Track listing 6 Archive Collection Reissue

    • 53:47
    • Rock
    • Werdegang
    • Statistik und Auszeichnungen
    • Diskografie
    • Filmmusik
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Im Jahr 1942 gründete er eine Schul-Tanzband, die er George Martin & The Four Tune Tellers nannte. Zwischen 1943 und 1947 war er beim Fleet Air Arm der Royal Navy als Beobachter in Flugzeugen eingesetzt, danach studierte er ab September 1947 drei Jahre an der berühmten Guildhall School of Music and Drama Komposition und klassische Musikorchestratio...

    Martin ist als Produzent bei 4836 Titeln registriert, die Gesamtzahl dürfte deutlich über 5000 betragen. Insgesamt war er als Produzent für 30 Nummer-eins-Hits verantwortlich. Zusammen mit Paul McCartney und anderen gründete er im Januar 1996 das Liverpool Institute for Performing Arts, dem er darüber hinaus als Patronverbunden war. Es beinhaltet e...

    A Hard Day’s Night: Instrumental Versions of the Motion Picture Score(1964)
    Off the Beatle Track(1964)
    George Martin Scores Instrumental Versions of the Hits(1965)
    Help!(1965)
    1964: Yeah Yeah Yeah (A Hard Day’s Night)
    1972: Malta sehen und sterben (Pulp)
    1973: James Bond 007 – Leben und sterben lassen (Live and let die)
    1973: Die Optimisten (The Optimists of nine Elms)
    George Martin, Jeremy Hornsby: All You Need is Ears. New York 1994.
    Summer of Love – Wie Sgt. Pepper entstand. Henschel Verlag, Berlin 1997, deutsche Ausgabe.
    Playback. An illustrated memoir. Genesis Publications, Guildford 2002, ISBN 0-904351-82-3.
    George Martin: Es begann in der Abbey Road – Der geniale Produzent der Beatles erzählt. Hannibal Verlag, Höfen 2013, ISBN 978-3-85445-410-6.
    Literatur von und über George Martin im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
    George Martin in der Internet Movie Database(englisch)
    George Martin (Memento vom 6. März 2016 im Internet Archive) im Dirk Jasper FilmLexikon
  3. History tells the legend but here, for the first time, is revealed the man--in a human and humorous study that intimately captures him offbeat, at work and at ease as he makes his acclaimed solo album "Flaming Pie." Relaxed, revealing, rocking and real, this candid view puts you in his world tonight. 55 minutes Barcode and Other Identifiers

    • (10)
    • 6
    • Geschichte
    • Stil
    • Musikvideo
    • Besetzung
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    The World Tonight wurde in seiner Grundform im Jahr 1995, als McCartney Urlaub in den USA machte, geschrieben und komponiert. Eine Überarbeitung, die das Lied von einem Folksong zu einem Rocktitel machte, folgte auf Anraten von McCartneys damaliger Frau Linda in den ersten Sessions für das Album Flaming Pie mit Jeff Lynne. Das Stück wurde als Singl...

    Das Lied hat einen durchwegs von klassischer Rockmusik beeinflussten Klang, der besonders mit dem häufigen Einsatz von E-Gitarren verstärkt wird. Neben diesem Merkmal weist The World Tonight eine doppelte Gesangsspur (vergleichbar mit der aus Come Together) auf, wobei diese eine eher gesungene und eine mehr gesprochene enthält und von McCartney all...

    Nach seinem damaligen Vorsatz, eher intime, als aufwendige und teure Musikvideos zur Untermalung seiner Kompositionen zu veröffentlichen, drehte McCartney auch für dieses Lied ein Video. Dabei gibt es mehrere Ausgaben, die sich untereinander stark unterscheiden. Neben der Fassung aus dem Film In The World Tonight, in der McCartney am Strand sitzt u...

    Folgende Personen wirkten bei der Originalaufnahme mit: 1. Paul McCartney: Gesang, Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre, Akustikgitarre, Klavier, Perkussionund Produktion 2. Jeff Lynne: Gesang, E-Gitarre, Akustikgitarre, Keyboard, Produktion 3. Geoff Emerick: Toningenieur 4. Jon Jacobs: Toningenieur 5. Keith Smith: Toningenieur (Assistenz)

    Vincent P. Benitez: The Words and Music of Paul McCartney: The Solo Years. Praeger, Santa Barbara 2009, ISBN 0-313-34969-X, S. 144–145.

    ↑ a b c Liner Notes des Albums Flaming Pie.
    ↑ Single auf discogs.com (englisch), abgerufen am 8. Dezember 2012.
    ↑ Single auf jpgr.co.uk (englisch), abgerufen am 8. Dezember 2012.
    ↑ In The World Tonight auf paulmccartney.com (englisch), abgerufen am 8. Dezember 2012.
    • 4 min 6 s
    • Rock
  4. George Raymond Richard Martin ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Schriftsteller, Drehbuchautor und Produzent. Er lebt in Santa Fe, New Mexico. 2005 nannte Lev Grossman von Time Martin „den amerikanischen Tolkien“, und 2011 wurde er auf die jährliche Time-100-Liste der einflussreichsten Menschen der Welt gesetzt.

  5. In The World Tonight Genre: Rock, Pop, Stage & Screen Stil: Jahr: 1997 Trackliste The Art Of Paul Oobu Joobu Tropic Island Hum Liverpool Oratorio Standing Stone Town Hall Meeting Knighthood Rio 1990 Abbey Road Orchestral Session Linda McCartney James McCartney