Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Jérôme Bonaparte (* 15. November 1784 in Ajaccio; † 24. Juni 1860 im Château de Vilgénis, Massy), ursprünglich Girolamo Buonaparte, war der jüngste Bruder Napoléon Bonapartes. Von 1807 bis 1813 war er König des Königreiches Westphalen, sein offizieller Königsname dort war Jérôme Napoleon (JN) bzw. Hieronymus Napoleon (HN).

  2. Jérôme-Napoléon Bonaparte (born Girolamo Buonaparte; 15 November 1784 – 24 June 1860) was the youngest brother of Napoleon I and reigned as Jerome Napoleon I (formally Hieronymus Napoleon in German), King of Westphalia, between 1807 and 1813. From 1816 onward, he bore the title of Prince of Montfort. [1] .

  3. Jérôme Bonaparte 1, 2, né le 15 novembre 1784 à Ajaccio ( Corse) et mort le 24 juin 1860 au château de Vilgénis ( Essonne ), est un prince français et altesse impériale ( 1806 et 1852 ), fils de Charles-Marie Bonaparte et de Maria-Létizia Ramolino, et le plus jeune frère de Napoléon .

  4. 9. Apr. 2023 · Jérôme Bonaparte ist der Star der neuen Ausstellung. Er feierte und spielte gern und wurde deshalb auch König Lustig genannt. Ebendieser Jérôme thront mit Krone und Purpurmantel auf einem ...

  5. Erfahren Sie mehr über Jérôme Bonaparte, der zwischen 1807 und 1813 das Königreich Westphalen regierte und eine unglückliche Ehe mit Elizabeth Patterson schloss. Lesen Sie über seine Kindheit, Ausbildung, Militärkarriere und politischen Ambitionen unter dem Schatten seines berühmten Bruders.

  6. 18. Apr. 2024 · Jérôme Bonaparte (born November 15, 1784, Ajaccio, Corsica—died June 24, 1860, Villegenis, France) was Napoleon Is youngest brother, who became king of Westphalia and marshal of France.

  7. Jérôme (Jerome, Girolamo, Hieronymus) Bonaparte König von Westfalen (1807–13), * 15.11.1784 Ajaccio (Korsika), † 24.6.1860 Villegenis bei Paris. Übersicht