Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Nach 39 Jahren SPD-Dominanz hatte Jürgen Rüttgers 2005 die Landtagswahl in NRW für die CDU gewonnen. Zu einer „Ära Rüttgers“ reichte es aber nicht. Inzwischen warnt er vor dem ...

  2. Kabinett Rüttgers Landesregierung von Nordrhein-Westfalen: Ministerpräsident: Jürgen Rüttgers: Wahl 2005: Legislaturperiode 14. Bildung 24. Juni 2005 Ende 14. Juli 2010 Dauer 5 Jahre und 20 Tage Vorgänger Kabinett Steinbrück: Nachfolger Kabinett Kraft I: Zusammensetzung Partei(en) CDU und FDP: Minister 11 Repräsentation Landtag

  3. www.spiegel.de › politik › juergen-ruettgers-a-1080a6a2-0002Jürgen Rüttgers - DER SPIEGEL

    12. Sept. 2004 · Jürgen Rüttgers , 53, CDU-Oppositionschef in Nordrhein-Westfalen, wird dort von der regierenden SPD als »Olympiasieger im Zurückrudern« verhöhnt. Gemeint sind damit seine Alleingänge gegen ...

  4. 23. Feb. 2009 · Der 1951 in Köln geborene Jürgen Rüttgers ist seit 1970 Mitglied der CDU. 1987 zieht er in den Deutschen Bundestag ein - bis zum Jahr 2000.

  5. 22. März 2012 · Jürgen Rüttgers ist hoch gewachsen: bis ins Bundesministeramt (1994—1998), schließlich auf den Sessel des NRW-Ministerpräsidenten (2005—2010). 2005 bescherte er seiner CDU einen Triumph ...

  6. 8. Mai 2014 · Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat das offizielle Porträt des ehemaligen Ministerpräsidenten Dr. Jürgen Rüttgers vorgestellt. Gemeinsam mit ihrem Vorgänger enthüllte die Ministerpräsidentin das Gemälde im Repräsentationsbereich der Staatskanzlei im Düsseldorfer Stadttor, wo es künftig als neuntes Bild der Ministerpräsidenten-Galerie hängen wird.

  7. Jürgen Rüttgers, geb. 1951, war von 2005 bis 2010 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und von 1994 bis 1998 Bundesminister für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Von 2017 bis 2019 war er Sonderberater der Europäischen Kommission. Er ist Honorarprofessor an der Universität Bonn.