Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 1.170.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller. Niedrige Preise, Riesenauswahl. Sicher bezahlen mit Kauf auf Rechnung.

  2. ebay.de wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    Folge Deiner Leidenschaft bei eBay!

  1. Suchergebnisse:
  1. Jürgen Anton Rüttgers (* 26. Juni 1951 in Köln) ist ein deutscher Rechtsanwalt und Politiker ( CDU ). Er war von 2005 bis 2010 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und von 1994 bis 1998 Bundesminister für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie im fünften Kabinett Kohl .

  2. Internetseite von Dr. Jürgen Rüttgers | Bundesminister a.D. Jürgen Rüttgers | Bundesminister a.D. Startseite | Bundesminister | Ministerpräsident | Lebenslauf | Publikationen | Galerie | Impressum | Datenschutz

  3. Jürgen Rüttgers war von 1987 bis 2000 Mitglied des Deutschen Bundestages. Er war von 1989 bis 1994 Parlamentarischer Geschäftsführer bzw. 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Hart und engagiert in der politischen Auseinandersetzung, aber unideologisch und offen suchte er nach neuen Antworten für Zukunftsfragen.

  4. Jürgen Rüttgers | Bundesminister a.D. Lebenslauf geboren am 26. Juni 1951 in Köln, verheiratet, römisch-katholisch, drei Söhne 1969 Abitur 1969 bis 1975 Studium der Geschichte und der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln 1971 Zwischenprüfung im Fach Geschichte 1975 erste juristische Staatsprüfung 1978 zweite juristische Staatsprüfung

    • Jugend- und Studienzeit
    • Beruflicher und Politischer Aufstieg
    • Mitglied Des Deutschen Bundestages
    • Bundesminister
    • Landesvorsitzender Der CDU in Nordrhein-Westfalen
    • Ministerpräsident Von Nordrhein-Westfalen
    • Rückzug Aus Der Politik und Gemeinnütziges Engagement

    Jürgen Anton Rüttgers wurde am 26. Juni 1951 in Köln-Lindenthal als einziges Kind des Elektromeisters Willi Rüttgers und seiner Frau Katharina geboren. Seine Familie führte in Brauweiler, das heute zur Stadt Pulheim gehört, einen kleinen Handwerksbetrieb. Er wuchs in einem katholisch geprägten Elternhaus auf und engagierte sich bei den Pfadfindern....

    1977 wurde Rüttgers Kreisvorsitzender der Jungen Union des Erftkreises. In dieser Zeit lernte er seine Frau Angelika kennen. Das Paar heiratete 1982 und bekam drei Söhne. Von 1978 bis 1980 arbeitete Rüttgers als Referent beim Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen und nutzte dies als Sprungbrett in die Verwaltung. Der Rat der Stadt Pulheim wä...

    Hier begann der Parlamentsneuling, sich mit Fragen der Technologie- und Wissenschaftspolitik zu befassen und er wurde Vorsitzender der Enquete-Kommission „Technikfolgenabschätzung und -bewertung“. Helmut Kohl, dessen Aufmerksamkeit der durchsetzungsfähige und instinktsichere Rheinländer geweckt hatte, förderte den weiteren Aufstieg Rüttgers. Bereit...

    1994 berief ihn Kohl an die Spitze eines neugeschaffenen „Superministeriums“ für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Zu den großen Erfolgen des in den Medien oft als „Zukunftsminister“ bezeichneten Rüttgers zählte die Einführung des sogenannten Meister-Bafögs, durch das die betriebliche Ausbildungsförderung der akademischen gleichgest...

    Nach der verlorenen Bundestagswahl von 1998 erklärte Norbert Blüm seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur für den Vorsitz des CDU-Landesverbands Nordrhein-Westfalen. Rüttgers bewarb sich um seine Nachfolge und setzte sich Ende Januar 1999 auf dem Landesparteitag in Bonn knapp gegen den favorisierten Fraktionsvorsitzenden Helmut Linssen und die ...

    Im Mai 2005 gelang Rüttgers bei der Landtagswahl in der früheren CDU-Hochburg nach 39 Jahren die Rückkehr an die Macht. Mit einem Zugewinn von fast acht Prozentpunkten und einem Stimmenanteil von 44,8 Prozent hatte er die Partei zu ihrem besten Wahlergebnis seit 1975 geführt. Die SPD schnitt mit 37,1 Prozent dagegen so schlecht wie zuletzt 1954 ab....

    Seitdem Jürgen Rüttgers 2012 der aktuellen Politik den Rücken gekehrt hat, ist er als Anwalt tätig, hält Seminare an der Bonner Universität und schreibt Bücher. Besonders wichtig ist ihm sein ehrenamtliches Engagement für zahlreiche Organisationen im In- und Ausland. Unter anderem ist Jürgen Rüttgers Mitglied des Vorstands der Konrad-Adenauer-Stift...

  5. 27. Sept. 2015 · Als Jürgen Rüttgers Ministerpräsident von NRW war, empfing er die Gäste in der Düsseldorfer Staatskanzlei. Sein Büro lag im zehnten Stock, mit Panoramaaussicht über die Dächer der...

  6. Jürgen Rüttgers (born 26 June 1951) is a German politician of the Christian Democratic Union (CDU) who served as the 9th Minister President of North Rhine-Westphalia from 2005 to 2010. [1] Education[ edit] Rüttgers was born in Cologne. [2] He holds degrees in Law and History from the University of Cologne and a Dr. Jur. ( Ph.D.) in Law (1979).

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller. Niedrige Preise, Riesenauswahl. Sicher bezahlen mit Kauf auf Rechnung.

  2. ebay.de wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    Folge Deiner Leidenschaft bei eBay!