Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Jakob (* 19. Juni 1566 in Edinburgh, Schottland; † 27. März 1625 in Theobalds Park, Grafschaft Hertfordshire, England), englisch James, war ab 1567 als Jakob VI. bzw. James VI. König von Schottland und ab 1603 bis zu seinem Tod zusätzlich als Jakob I. König von England und König von Irland.

  2. Jakob I. Stuart galt als ein Befürworter der Verfolgung von Hexen. Bereits 1597 hatte er ein Trakt über Dämonologie geschrieben und verteidigte diese Schrift als einen Teil der christlichen Theologie.

  3. König von England 1603 – 1625 und als Jakob VI. König von Schottland seit 1567, * 19. 6. 1566 Edinburgh, † 27. 3. 1625 Theobalds Park, Hertfordshire; Sohn der Maria Stuart, wurde nach der Abdankung seiner Mutter König von Schottland. Jakob verband sich im Interesse seiner Anwartschaft auf den englischen Thron 1586 mit Königin Elisabeth ...

  4. Jakob I./VI., ein schottischer und englischer König, lebte von 1566 bis 1625. Lebensdaten, Biografie und Steckbrief auf geboren.am.

    • Bewertung ermittelt von geboren.am
  5. Jakob I. (England) - Lebenslauf / Biografie - Wiki. Jakob (* 19. Juni 1566 i n Edinburgh, Schottland; † 27. März 1625 i n Theobalds Park, Grafschaft Hertfordshire, England ), englisch James, w ar ab 1567 a ls Jakob VI. bzw. James VI.

  6. War Jakob I. schon zu Lebzeiten, vor allem seit den Krisenjahren 1610 bis 1615, die durch das Scheitern zahlreicher politischer Pro-jekte und durch höfische Skandale ungeahnten Ausmaßes bis hin zum Giftmord gekennzeichnet waren, bei seinen Untertanen auf Vorbehalte gestoßen, so verdüsterte sich sein Bild in seinen späteren Jahren und besonders n...

  7. Lebensdaten 1566 – 1625 Geburtsort Edinburgh Beruf/Funktion König von England, Schottland und Irland Konfession andere Normdaten GND: 118639889 | OGND | VIAF: 88905668 ...