Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. John Richard Deacon (* 19. August 1951 in Oadby, Leicestershire) ist ein britischer Musiker. Er wurde als Bassist der britischen Rockband Queen bekannt, für die er auch Songs wie Another One Bites the Dust, I Want to Break Free, Friends Will Be Friends und Spread Your Wings schrieb. Er ist seit 1997 nicht mehr bei Konzerten aufgetreten.

  2. 12. Juni 2024 · Der scheue Bassist Queen schrieb einige der größten Songs der Band, zog sich aber nach dem Tod von Freddie Mercury aus der Öffentlichkeit zurück. Erfahren Sie mehr über sein Leben, seine Familie und sein Vermögen.

  3. 8. Feb. 2024 · Der Queen-Gitarrist spricht über seinen ehemaligen Bandkollegen, der sich 1997 aus der Musikbranche zurückzog. Er sagt, dass John Deacon noch immer Teil der Band sei und mit ihnen kommuniziere.

  4. 26. Mai 2021 · Der Queen-Bassist ist seit über 20 Jahren von der Bühne verschwunden. Er lebt in Putney, schreibt Songs und genießt seine Familie. Erfahre mehr über sein zurückgezogenes Leben und seine Rolle in der legendären Rockband.

  5. 30. Apr. 2020 · In dem Interview, das zur Zeit von „These Are The Days Of Our Lives“ aufgezeichnet wurde, sprach John Deacon über sein Temperament und seine Rolle bei Queen.

  6. en.wikipedia.org › wiki › John_DeaconJohn Deacon - Wikipedia

    John Richard Deacon (born 19 August 1951) is an English retired musician best known for being the bass guitarist for the rock band Queen.

  7. 16. Aug. 2021 · John Deacon, der Welthits schrieb, wird 70. Unscheinbar, menschenscheu, wortkarg: John Deacon feiert am 19. August den 70. Geburtstag. Im Gegensatz etwa zu Brian May ist er im Ruhestand. © KK.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach