Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. John Maynard Keynes, 1. Baron Keynes [ keɪnz] (* 5. Juni 1883 in Cambridge; † 21. April 1946 in Tilton bei Firle, East Sussex) war ein britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker. [1] Seine Gedanken haben Theorie und Praxis der Makroökonomie und die Wirtschaftspolitik von Regierungen grundlegend verändert. [2]

  2. Keynesianismus ist eine wirtschaftspolitische Theorie, die von John Maynard Keynes begründet wurde. Sie besagt, dass der Staat antizyklisch zur Konjunktur in die Marktwirtschaft eingreifen soll, um die gesamtwirtschaftliche Nachfrage zu steigern oder zu senken.

  3. John Maynard Keynes, 1st Baron Keynes, CB, FBA (/ k eɪ n z / KAYNZ; 5 June 1883 – 21 April 1946), was an English economist and philosopher whose ideas fundamentally changed the theory and practice of macroeconomics and the economic policies of governments.

  4. Erfahren Sie mehr über das Leben und Werk des britischen Nationalökonomen John Maynard Keynes, der die moderne Volkswirtschaftslehre und die Wirtschaftspolitik prägte. Lesen Sie über seine Elternhaus, seine Ausbildung, seine beruflichen und politischen Stationen, seine Theorien und seine Bücher.

  5. Erfahren Sie mehr über den britischen Wirtschaftswissenschaftler John Maynard Keynes, der die makroökonomische Theorie und das wirtschaftspolitische Konzept des Keynesianismus begründete. Lesen Sie, wie er die Rolle des Staates bei der Bekämpfung von Arbeitslosigkeit und der Förderung von Wachstum erklärte.

    • Bundeszentrale Für Politische Bildung
  6. 16. Apr. 2024 · John Maynard Keynes (born June 5, 1883, Cambridge, Cambridgeshire, England—died April 21, 1946, Firle, Sussex) was an English economist, journalist, and financier best known for his economic theories ( Keynesian economics) on the causes of prolonged unemployment.

  7. Erfahren Sie mehr über das Leben und Werk des berühmten britischen Ökonomen, der die Keynes'sche Revolution begründete. Lesen Sie über seine akademische Karriere, seine politischen Aktivitäten, seine persönlichen Beziehungen und seine wichtigsten Schriften.