Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 14.200.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Dezember 1879): Stalin wird als Josef Wissarionowitsch Dschugaschwili in Gori (Georgien) geboren. Als Kind eines Schuhmachers und einer Waschfrau lernt er erst mit elf Jahren Russisch. 1894 Eintritt in das orthodoxe Priesterseminar von Tiflis, wo er sich erstmals mit marxistischen Schriften befasst. 1898

  2. Josef Stalin (1878 – 1953) war Diktator der Sowjetunion und der Chef der kommunistischen Partei. Stalins oberstes nationales Ziel war die Verwirklichung des Sozialismus im eigenen Land. Dabei ging er skrupellos vor: Er zwang die russischen Bauern dazu, ihre eigenen Höfe aufzugeben. Stattdessen sollten sie sich den sozialistischen ...

  3. 8. Dez. 2022 · Josef Stalin gehört zu den schlimmsten Verbrechern der Geschichte, seine Gewaltherrschaft fordert Millionen Opfer. Doch wie wurde aus dem jungen Revolutionär ein gefürchteter Diktator?

  4. Stalin kümmerte sich immer wieder persönlich um die einzelnen Morde. Befehl zur Massenverhaftung Das System des stalinistischen Terrors war so auf die Person des Diktators ausgerichtet, dass niemand es wagte, ohne seine Einwilligung Entscheidungen zu treffen. Stalin hingegen wusste, wer was wann gegen wen unternahm.

  5. Der stalinistische Gulag Unter Stalins Terrorherrschaft war es ab Mitte der 1930er-Jahre alltäglich, dass Menschen wegen kleinster Vergehen, Verdächtigungen oder auch ohne erkennbaren Grund von der sowjetischen Geheimpolizei abgeholt und hingerichtet wurden. Millionen Existenzen wurden zerstört, Familien zerfielen, Kinder wurden zu Waisen.

  6. Joseph Vissarionovich Stalin [g] (born Ioseb Besarionis dze Jughashvili; [d] 18 December [ O.S. 6 December] 1878 [1] – 5 March 1953) was a Georgian-born [h] Soviet revolutionary and political leader who led the Soviet Union from 1924 until his death in 1953.

  7. 5. März 2013 · Stalin war sprachlos und lag in seinem Urin Zwischen dem 1. und 5. März 1953 starb der sowjetische Diktator Josef Stalin nach einem Hirnschlag. Stundenlang taten die Mitglieder des Politbüros...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach