Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 159.000.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Kostenlose und einfache Rücksendungen für Millionen von Artikeln. Erhalten auf Amazon Angebote für josephine bonaparte.

  1. Suchergebnisse:
  1. Joseph Bonaparte (* 7. Januar 1768 in Corte ( Korsika ); † 28. Juli 1844 in Florenz ), geboren als Giuseppe Buonaparte, war der älteste Bruder Napoleons und wurde von ihm erst als Joseph I. ( italienisch Giuseppe I) zum König von Neapel (1806–1808) und dann ebenfalls als Joseph I. ( spanisch José I) zum König von Spanien (1808–1813) ernannt.

  2. Joseph-Napoléon Bonaparte was a French statesman, lawyer, diplomat and older brother of Napoleon Bonaparte. During the Napoleonic Wars, the latter made him King of Naples, and then King of Spain. After the fall of Napoleon, Joseph styled himself Comte de Survilliers and emigrated to the United States, where he settled near Bordentown, New Jersey, on an estate overlooking the Delaware River not far from Philadelphia.

  3. Joseph Bonaparte, original Italian Giuseppe Buonaparte, (born January 7, 1768, Corte, Corsica—died July 28, 1844, Florence, Tuscany, Italy), lawyer, diplomat, soldier, and Napoleon I’s eldest surviving brother, who was successively king of Naples (1806–08) and king of Spain (1808–13). Like his brothers, Joseph embraced the French republican cause and, with the victory of Corsican patriot Pasquale Paoli, was forced to leave Corsica to seek refuge in France. In 1796 he accompanied ...

    • The Editors of Encyclopaedia Britannica
  4. Joseph Bonaparte ; † 28. Juli 1844 in Florenz), geboren als Giuseppe Buonaparte, war der älteste Bruder Napoleons und wurde von ihm erst als Joseph I. zum König von Neapel und dann ebenfalls als Joseph I. zum König von Spanien ernannt. Nach dem Sturz Napoleons nannte er sich Comte de Survilliers.

    • Herkunft und Kindheit Joseph Bonapartes
    • Jahre Der Französischen Revolution
    • Joseph Bonapartes Heirat Mit Julie Clary
    • Diplomatische Tätigkeiten
    • Aufstieg durch Napoleon
    • Joseph Napoleon wird König Von Neapel
    • Schwere Aufgabe Als Spanischer König
    • Napoleon greift Ein
    • Die Lage in Spanien bleibt Kompliziert
    • Napoleons Ende

    Geboren wurde Joseph Bonaparte am 7. Januar 1768 in der korsischen Stadt Corte als Giuseppe Buonaparte. Seine Eltern waren der Jurist und Freiheitskämpfer Carlo Buonaparte und Letitia Ramolino. Neunzehn Monate später, am 15. August 1769, kam sein jüngerer Bruder Napoleon auf die Welt, der sein Leben entscheidend prägen sollte. Im Unterschied zu dem...

    1789 brach die Französische Revolution aus.Joseph avancierte zum Vorsitzenden des Distriktrates von Ajaccio. Sein Bruder Napoleon trat dagegen im Rang eines Leutnants in die korsische Nationalgarde ein. Als es 1793 auf Korsika zu politischen Auseinandersetzungen mit Pasquale Paoli, dem früheren Kampfgefährten Carlo Bonapartes, kam, musste die gesam...

    1794 nahm Joseph Julie Clary (1771-1845) zur Frau. Sie war die Schwester von Napoleons zeitweiliger Verlobter und späteren schwedischen Königin Désirée Clary (1777-1860). Mit ihr hatte er zwei Töchter mit Namen Zénaïde Laetitia Julie (1801-1854) und Charlotte Napoléone (1802-1839). Die dritte Tochter Julie starb bereits 1796 im Kindbett.

    Als Napoleon, dessen militärischer Aufstieg sich in Frankreich fortsetzte, 1796 seinen Feldzug nach Italien antrat, war Joseph an seiner Seite. Er nahm an den Friedensverhandlungen mit dem Königreich Sardinien teil. Schließlich wurde der Waffenstillstand von Cherasco geschlossen. Später war Joseph an der Rückeroberung Korsikas von den Briten beteil...

    An dem Staatsstreich seiner Brüder Napoleon und Lucien am 9. November 1799 hatte Joseph Bonaparte kaum Anteil. Er stieg in den Staatsrat auf und arbeitete im Jahr 1800 an Vereinbarungen zwischen Frankreich und den jungen Vereinigten Staaten von Amerika mit. Auch am Frieden von Lunéville mit dem Heiligen Römischen Reich am 9. Februar 1801 war Joseph...

    Zur Vertreibung der Bourbonen, die in Neapel herrschten, wurde Joseph 1806 von seinem kaiserlichen Bruder in die süditalienische Stadt geschickt. Neapel fiel unter französische Herrschaft und Napoleon bestimmte Joseph am 30. März 1806 zum König des Reiches. Während seiner Amtszeit war Joseph redlich bemüht, die katholischen Orden Reformen zu unterz...

    Josephs neue Aufgabe lag im Königreich Spanien. Am 6. Juni 1808 proklamierte Napoleon gemeinsam mit dem Kastilienrat Joseph Bonaparte zum König von Spanien, nachdem er zuvor die unfähigen Bourbonen Karl VI. und Ferdinand VII. zur Abdankung gezwungen hatte. Überschattet wurde der Amtsantritt Josephs jedoch durch den zunehmenden Widerstand der Spanie...

    Im August 1808 landeten britische Truppen in Portugal und Joseph, der von den Spaniern nur noch „Don José Primero“ genannt wurde, war im Herbst gezwungen, Madrid zeitweilig zu verlassen. Schließlich musste Napoleon persönlich militärisch eingreifen und verstärkte seine Armee auf 250.000 Mann. In weiten Teilen des Landes vernichtete er die Widerstan...

    Obwohl Joseph Folter und Inquisition in Spanien abschaffte, war er mit der Reformierung des rückständigen Landes letztlich überfordert. Von der Mehrheit der spanischen Bevölkerung wurde er als Eindringling abgelehnt. Darüber hinaus litten auch die Staatsfinanzen unter dem andauernden Guerillakrieg, sodass sich Spanien permanent am Rande des Staatsb...

    Als Napoleon im April 1814 abdanken musste und sich zunächst nach Elba begab, zog Joseph in die Schweiz. Dort lebte er auf dem Schloss Prangins. Am 1. März 1815 kehrte Bonaparte jedoch als Kaiser wieder zurück nach Frankreich und übernahm noch einmal für einhundert Tage die Macht. Joseph stand seinem Bruder erneut zur Seite und führte in Paris die ...

  5. Charles Joseph Bonaparte (* 9. Juni 1851 in Baltimore, Maryland; † 28. Juni 1921 in Bella Vista, Baltimore County, Maryland) war ein US-amerikanischer Politiker, der dem Kabinett von Präsident Theodore Roosevelt als Marineminister und als Justizminister angehörte. Bonaparte gilt als Gründer der US-amerikanischen Bundespolizei FBI.

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Kostenlose und einfache Rücksendungen für Millionen von Artikeln. Erhalten auf Amazon Angebote für josephine bonaparte.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach