Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Julian Baltazar (Balthasar) Marchlewski (geboren am 17. Mai 1866 in Włocławek, Kongresspolen; gestorben am 22. März 1925 in Nervi bei Genua, Italien) war ein polnischer Politiker und Mitbegründer des Spartakusbundes. Er ist auch bekannt als Karski oder Kujawski . Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 2 Werke (Auswahl) 3 Ehrungen. 4 Literatur. 5 Weblinks.

  2. Julian Marchlewski war ein polnischer Kommunist, der die Sozialdemokratie des Königreiches Polen (SDKPiL) von 1893 bis 1919 leitete und die Kommunistische Internationale von 1919 bis 1925 gründete. Er war ein Anhänger von Rosa Luxemburg und Leo Jogiches und wurde von der Sowjetregierung inhaftiert, deportiert und getötet. Erfahren Sie mehr über sein Leben, seine Rolle und seine Werke im Lexikon der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

  3. Signature. Julian Baltazar Józef Marchlewski (17 May 1866 – 22 March 1925) was a Polish communist politician, revolutionary activist and publicist who served as chairman of the Provisional Polish Revolutionary Committee. He was also known under the aliases Karski and Kujawiak.

  4. Julian Baltazar (Balthasar) Marchlewski (geboren am 17. Mai 1866 in Włocławek, Kongresspolen; gestorben am 22. März 1925 in Nervi bei Genua, Italien) war ein polnischer Politiker und Mitbegründer des Spartakusbundes. Er ist auch bekannt als Karski oder Kujawski.

  5. Julian Baltazar (Balthasar) Marchlewski (geboren am 17. Mai 1866 in Włocławek, Kongresspolen; gestorben am 22. März 1925 in Nervi bei Genua, Italien) war ein polnischer Politiker und Mitbegründer des Spartakusbundes. Er ist auch bekannt als Karski oder Kujawski.

  6. Julian Marchlewski. 1866–1925 – polnischer sozialdemokratisch-kommunistischer Politiker, 1893 zusammen mit Leo Jogiches, Rosa Luxemburg und Adolf Warski in Zürich Mitbegründer der »Sozialdemokratie des Königreiches Polen« (SDKP, 1900 SDKPiL), 191 ...

  7. Marchlewski, Julian Balthasar - Gedächtnis Berlin. Karski) * 17.05.1866 Wloclawek (Kongreßpolen) † 22.03.1925 Nervi (Italien) Polnischer Politiker. Bahnhof: Marchlewskistraße [historisch], Friedrichshain (heute . Friedrichshain-Kreuzberg) Denkmal: Lincolnstraße 67, Lichtenberg. Straße: Marchlewskistraße, . Friedrichshain-Kreuzberg.