Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 89.700 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Katharina Schüttler (* 20. Oktober 1979 in Köln) ist eine deutsche Schauspielerin. [1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Herkunft und Familie 1.2 Ausbildung und Theater 1.3 Film und Fernsehen 1.4 Mitgliedschaften 1.5 Privates 2 Filmografie (Auswahl) 2.1 Kinofilme 2.2 Fernsehfilme 2.3 Fernsehserien und Fernsehreihen 3 Filmporträts 4 Theater (Auszug)

  2. Lange galt Katharina Schüttler als das Wunderkind des deutschen Theaters. Heute sieht man die talentierte Schauspielerin auch auf der großen Leinwand. Gala.de hat alle Infos.

  3. Katharina Schüttler (born 20 October 1979) is a German television and film actress. Her film debut was in the movie Die Lok [1] in 1992. She is best known internationally for leading roles as Clara Rosenbaum in The Promise (2011) and as Greta Müller in the television drama Generation War (2013).

  4. Katharina Schüttler. Actress: Free Fall. Katharina Schüttler started acting for film and television when she was 11 years old. Her breakthrough in Germany was the International Emmy Award winning Mini-Series "Generation War" ("Unsere Mütter, unsere Väter") in which she portrayed singer Greta del Torres. She appeared in many films for cinema ...

  5. Zeitgenössischer Tanz. Fähigkeiten (Sport) Boxen Jiu Jitsu Tauchen (Flaschen-) Unmittelbarer Arbeitsort. Berlin. Bundesland (1. Wohnsitz) Deutschland - Berlin. Filme: A Better Place, Karla, Hello, Lassie - Ein neues Abenteuer, Ouija, Alice.

  6. 7. Feb. 2021 · Ab dem 7. Februar 2021 läuft das Thrillerdrama, welches von Friedemann Fromm ( Weissensee) geschrieben und inszeniert wurde, im ZDF. Das haben wir zum Anlass genommen, uns im Interview mit der Schauspielerin über extreme Rollen, die Herausforderung, Dänisch zu lernen und über Grenzen zu sprechen.

  7. Katharina Schüttler. Von 2002 bis 2007 Ensemblemitglied, seit 2008 Gast an der Schaubühne. Geboren in Köln. Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Engagements u. a. am Schauspiel Hannover und am Deutschen Theater Berlin. Zusammenarbeit u. a. mit Thorsten Lensing, Jan Hein und Stephan Kimmig.