Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 11 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › KW-1KW-1 – Wikipedia

    Der KW-1 (russisch КВ-1) war ein sowjetischer Panzer der KW-Serie, benannt nach dem Befehlshaber und Politiker Marschall Kliment Jefremowitsch Woroschilow.. Der KW galt nach der sowjetischen Terminologie als schwerer Panzer.

  2. Es handelte sich um den Volkskommissar für Verteidigung Kliment Jefremowitsch Woroschilow (1881–1969), dessen ersten Stellvertreter und Chef des Generalstabes Alexander Iljitsch Jegorow (1883–1939), den zweiten stellvertretenden Volkskommissar für Verteidigung Michail Nikolajewitsch Tuchatschewski (1893–1937), den Befehlshaber der „Besonderen Fernöstlichen Armee“ Wassili ...

  3. Der Oberbefehlshaber der Leningrader Front Kliment Jefremowitsch Woroschilow hatte die Leningrader zu einem Volksaufstand aufgerufen, falls die Wehrmacht einen Fuß in die Stadt setzen sollte. So heißt es in einem damaligen streng vertraulichen Informationsbericht an die deutsche Presse:

  4. de.wikipedia.org › wiki › LuhanskLuhansk – Wikipedia

    Ende des Ersten Weltkrieges wurde die Stadt von Rotgardisten, österreichischen Truppen und Weißen Truppen besetzt. Im April 1918 war Luhansk Hauptstadt der Sowjetrepublik Donezk-Kriwoi Rog. 1934 wurde im Ort die bis heute betriebene Straßenbahn eröffnet. 1935 wurde die Stadt nach dem sowjetischen Militärführer und Politiker Kliment Jefremowitsch Woroschilow in Woroschylowhrad (russisch ...

  5. Kliment Jefremowitsch Woroschilow: 15. März 1953 bis 7. Mai 1960 Vorsitzender des Präsidiums des Obersten Sowjets Leonid Iljitsch Breschnew: 7. Mai 1960 bis 15. Juli 1964 Vorsitzender des Präsidiums des Obersten Sowjets Anastas Mikojan: 15. Juli 1964 bis 9. Dezember 1965 Vorsitzender des Präsidiums des Obersten Sowjets Nikolai Wiktorowitsch ...

  6. Der Deutsch-Sowjetische Krieg war ein Teil des Zweiten Weltkrieges.Im damaligen Deutschen Reich wurde er als Russland-oder Ostfeldzug bezeichnet, in der früheren Sowjetunion, im heutigen Russland und einigen anderen Nachfolgestaaten der Sowjetunion als Großer Vaterländischer Krieg (russisch Великая Отечественная война Welikaja Otetschestwennaja woina).

  7. Kliment Jefremowitsch Woroschilow: Ukrainer 1881 1969 Marschall der Sowjetunion, Verteidigungsminister, Vorsitzender des Obersten Sowjet (Staatsoberhaupt) 1956 1968 Sergei Fjodorowitsch Achromejew: Russe 1923 1991 Marschall der Sowjetunion, Chef des Generalstabes 1982 Berater Gorbatschows Wiktor Michailowitsch Afanassjew: Russe 1948