Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Die Kommunistische Universität der Werktätigen des Ostens in Moskau war eine Einrichtung, an der Kader nicht-russischer Abstammung in revolutionärer Theorie und Praxis ausgebildet wurden. Sie bestand von 1921 bis 1938.

  2. Die Kommunistische Universität der Werktätigen des Ostens ist nahezu in der gleichen Lage. Was ist los? Schicken Sie uns Übersetzer« (S. 171). Natürlich gerieten auch die Dolmetscher unter Verdacht. »Die Kommission zur Säuberung sollte der Übersetzung von Reden ganz besonders Beachtung schenken, weil die Dolmetscher bisweilen unehrlich ...

  3. Im Sommer 1932 kam Bilé in Moskau an, wo er die Kommunistische Universität der Werktätigen des Ostens besuchen sollte. Unter dem Decknamen «Charles Morris» war Bilé an der Universität in Sektion 9 aktiv, einer englischsprachigen Abteilung mit dem Schwerpunkt Afrika. Dort verbrachte er 18 Monate, besuchte Kurse unter der Leitung von Jomo ...

  4. Mit der Gründung der Kommunistischen Universität der Werktätigen des Ostens (KUTW) errichtete die Komintern dann eine der tragenden Säulen ihrer «Ost-Infrastruktur». Najati Sidqi und Khalid Bagdash waren beide Absolventen der KUTW. Wahrscheinlich haben beide dieselben Kurse zum Marxismus-Leninismus und zum Historischen Materialismus ...

  5. 9. Dez. 2022 · Wie viele andere Intellektuelle und Politiker, die von einer kommunistischen Gesellschaft träumen, geht auch Nguyen Ai Quoc (*1890) nach Moskau, wo er ab 1923 die von der Komintern gegründete „Kommunistische Universität für die Werktätigen des Ostens“ besucht.

  6. Nach der Niederschlagung der Dschangali-Bewegung und dem Ende der Persischen Sozialistischen Sowjetrepublik besuchte Pischevari die Kommunistische Universität der Werktätigen des Ostens in Moskau. Nach dem Abschluss seines Studiums des Marxismus-Leninismus ging er zurück nach Teheran , eröffnete eine Buchhandlung und war ...

  7. die Stalin am 18. Mai 1925 vor den Studenten der Kommunistischen Universität der Werktätigen des Ostens hielt, darin definierte er den Begriff der nationalen Kultur folgendermaßen: Ferner sprach ich von der Hebung der nationalen Kultur in den Sowjetrepubliken des Ostens. Was heißt aber nationale Kultur? Wie läßt sie sich mit