Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Kraft Karl August Eduard Friedrich Prinz zu Hohenlohe-Ingelfingen (* 2. Januar 1827 in Koschentin ; † 16. Januar 1892 in Dresden ) war ein preußischer General der Artillerie und Militärschriftsteller .

  2. Prince Kraft zu Hohenlohe-Ingelfingen, circa 1865. Kraft Prinz zu Hohenlohe-Ingelfingen (2 January 1827 – 16 January 1892) was a Prussian general and military writer during the time of the German Empire.

  3. Das Haus Hohenlohe ist ein ursprünglich edel- und hochfreies fränkisches Adelsgeschlecht, das im Heiligen Römischen Reich die reichsunmittelbare Herrschaft Hohenlohe aufbaute, die 1495 zur Grafschaft erhoben wurde. Es zählt damit zum deutschen Hochadel und existiert bis heute in mehreren Linien.

  4. Christian Kraft, Graf zu Hohenlohe-Ingelfingen (* 15. Juli jul. / 25. Juli 1668 greg. in Langenburg; † 2. Oktober 1743 in Ingelfingen) war von 1699 bis 1743 regierender Graf von Hohenlohe, seit 1701 Graf zu Hohenlohe-Ingelfingen.

  5. Der preußische General Prinz Kraft zu Hohenlohe-Ingelfingen (1827–1892) reflektierte 1854 in seinen Betrachtungen über den Zustand der österreichischen Armee über die bis zur napoleonischen Ära zurückreichenden Militärtaktiken und die mangelnde Ausbildung sowie Unfähigkeit dieser Armee, entsprechende Neuerungen des militärischen ...

  6. Mit einem Faksimile-Abdruck des „Jahrbuchs des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Württemberg mit Hohenzollern“ von Rudolf Martin, 1914, 1997. Informationen zur Person von Hohenlohe-Öhringen, Christian Kraft in LEO-BW-Landeskunde entdecken online.

  7. Kraft, prince zu Hohenlohe-Ingelfingen (born Jan. 2, 1827, Koschentin, Prussian Upper Silesia—died Jan. 16, 1892, Dresden, Ger.) was a Prussian army officer and military writer. The son of Adolf, Prinz zu Hohenlohe-Ingelfingen, he joined the Prussian Guard Artillery in 1845.