Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 5 Tagen · Die Reformen der Großen Koalition im Kontext ihrer Zeit, in: Günter Buchstab/Philipp Gassert/Peter Thaddäus Lang (Hg.), Kurt Georg Kiesinger 1904-1998. Von Ebingen ins Kanzleramt, Freiburg 2005, S. 421-452.

  2. Vor 4 Tagen · Bundeskanzler Kurt Georg kiesinger ist. Viele mögen ihn ja nicht weil er ja Nsdap Mitglied war. Ich habe mal gelesen das er ein Mitglied war um seiner eigenen Aussage nach ,,Widerstand zu leisten." Aber ich glaube sogar das er dabei die Wahrheit gesagt hat, weil in seiner kanzlerschaft gab es ja keine Hinweise darauf das er wirklich ein Nazi war. Ich finde er wird bisschen zu sehr gehasst ...

  3. 30. März 2024 · Der bisherige baden-württembergische Ministerpräsident Kurt Georg Kiesinger bildete daraufhin mit der SPD die erste Große Koalition auf Bundesebene. 1969–1982: Das erste Mal in der Opposition

  4. de.wikipedia.org › wiki › 19661966 – Wikipedia

    Vor 6 Tagen · Kurt Georg Kiesinger (rechts) wird als Bundeskanzler der Großen Koalition sein Nachfolger. Logo der Fußball-Weltmeisterschaft 1966 Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1966 wird England Weltmeister.

  5. Vor 4 Tagen · Die 30-Jährige Angeklagte war am 7. November 1968 zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden, weil sie auf einem CDU-Parteitag Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger geohrfeigt hatte. Nach ihrer Ansicht spielte Kiesinger unter dem NS-Regime eine bedeutende Rolle.

  6. Vor 6 Tagen · Bei seinem Besuch in Bonn versichert der US-amerikanische Außenminister Dean Rusk gegenüber Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger (CDU), dass die Vereinigten Staaten und der Nordatlantikpakt (NATO) für die Freiheit Berlins und den freien Zugang nach Berlin einstehen würden.

  7. Vor 5 Tagen · Als gesetzt gilt bereits der Plan, den Kurt-Georg-Kiesinger-Platz autofrei zu machen – er hat nicht nur eine Bushaltestelle, sondern ist auch ein Lieblingstummelplatz der Poser mit ihren oft ...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach