Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 606 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › 19811981 – Wikipedia

    Vor einem Tag · Das Jahr 1981 stand teilweise im Zeichen der Friedensbewegung. Der Kalte Krieg, der sich nach dem Ende des Vietnamkriegs mit der Ermüdung der Beteiligten etwas entspannt hatte, gewann wieder an rhetorischer Schärfe. Sowjetische Truppen waren 1979, zwei Jahre zuvor, unter Leonid Iljitsch Breschnew in Afghanistan einmarschiert, was das ...

  2. Die Tochter des damaligen sowjetischen Staatsoberhaupts Leonid Breschnew, Galina Breschnewa, war häufig auf solchen Partys anzutreffen. Und auch an diesem Abend ließ sie sich das Vergnügen...

  3. Chruschtschows Stern sank mit jedem Fehlschlag. 1964 war er plötzlich Pensionär und ohne Amt, gestürzt von Leonid Breschnew. Der neue Kremlchef war kein Mann flotter Sprüche, sondern ein kühler Pragmatiker. 1968 ließ er den Prager Frühling mit Panzern niederwalzen, ein klares Signal nach außen, den Machtbereich des Imperiums nicht anzutasten.

  4. 24. Jan. 2023 · Seine Laufbahn war die bizarre Karriere eines Unberechenbaren. Sein Nachfolger Breschnew sollte als kühler Pragmatiker und knallharter Krieger andere Akzente setzen. Mit dem Fall "Barbarossa"...

  5. 23. Jan. 2023 · Eigentlich sollte das Schiff „Sowjetunion“ heißen, während des Baus wurde der Flugzeugträger auf der Namen auf „Leonid Breschnew“ geändert. Vom Stapel lief es unter der Bezeichnung ...

  6. Vor 3 Tagen · On 10 November 1982, Leonid Ilyich Brezhnev, the third General Secretary of the Communist Party of the Soviet Union (CPSU) and the fifth leader of the Soviet Union, died at the age of 75, a month before his 76th birthday, after suffering a heart attack following years of serious ailments.

  7. 22. Jan. 2023 · Die Staatschefs Willy Brandt und Leonid Breschnew 1973 in Bonn, Andy Warhol vor Wilhelm Tischbeins Goethebildnis im Frankfurter Städel - solche bekannten Schwarz-Weiß-Bilder der langjährigen...