Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 411.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Letizia Buonaparte, née Maria Letizia Ramolino, byname Madame Mère, (born Aug. 24, 1750, Ajaccio, Corsica—died Feb. 2, 1836, Rome, Italy), mother of Napoleon I by Carlo Maria Buonaparte, whom she married in 1764. Simple and frugal in her tastes and devout in thought, she helped to bind her children to the life of Corsica. Buonaparte, Letizia

  2. lexikus.de › Letizia-Bonaparte › Die-KaisermutterDie Kaisermutter | Lexikus

    Letizia Bonaparte war eben eine Mutter, eine echte Korsin. Der Name «Madame Mère», den sie unter dem Kaiserreich offiziell erhielt, hätte für sie nicht besser gewählt werden können: er entspricht durchaus dem bescheidenen Wesen, das die Kaisermutter stets bewahrte.

  3. Lebensdaten 1750 – 1836 Beruf/Funktion Mutter Kaiser Napoleons I.; Adel Konfession keine Angabe Normdaten GND: 118661310 | OGND | VIAF: 29542530 Namensvarianten. Bonaparte, Maria Lätizia

  4. Maria Letizia Ramolino, verheiratete Letizia Buonaparte, (* 24. August1750in Ajaccioauf Korsika; † 2. Februar1836in Rom), genannt Madame Mère, war die Mutter Napoleon Bonapartes. Leben Korsika Maria Letizia war die Tochter des genuesisch-korsischen Hauptmanns Giovanni Geronimo Ramolino (1723–1755) und der Angela Maria Pietrasanta (1725–1790).

  5. Letizia Bonaparte. Letizia Bonaparte. Gemälde von F. Gérard. Schloss Versailles. Letizia Bonaparte, die bestimmt war, einem Geschlecht von Fürsten das Leben zu geben, ist in allen Lebenslagen, selbst auf der höchsten Stufe des Glanzes, immer dieselbe geblieben. Sie ist von den Geschichtsschreibern meist stiefmütterlich behandelt worden.

  6. Heirat Napoleons I. mit Marie-Louise Heirat Napoleons I. mit Marie-Louise, 1810 Die Heirat Napoleons I. mit Marie-Louise war Bestandteil der Heiratspolitik Napoleon Bonapartes. Der französische Kaiser hatte bereits in den Jahren zuvor viele seiner Familienmitglieder gezielt mit europäischen Fürsten verheiratet.

  7. 3. Nov. 2020 · Der Sohn von König Amadeo I. von Spanien und Prinzessin Maria Letizia Bonaparte meldete sich im Ersten Weltkrieg freiwillig zum Dienst. Der Royal starb einen Monat vor Kriegsende an der Spanischen Grippe. Prinz Umberto wurde 29 Jahre alt. Auch König George V. erkrankte im Mai 1918 an der Spanischen Grippe – er überstand die Pandemie jedoch.