Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 411.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Maria Letizia Ramolino, verheiratete Letizia Buonaparte, , genannt Madame Mère, war die Mutter Napoleon Bonapartes. For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Letizia Ramolino .

  2. Bonaparte, Letizia Übersicht Quellen Literatur Objekte Porträts Verknüpfungen Netzwerk Zitierweise Lebensdaten 1750 – 1836 Beruf/Funktion Mutter Kaiser Napoleons I. ; Adel Konfession keine Angabe Normdaten GND: 118661310 | OGND | VIAF: 29542530 Namensvarianten Bonaparte, Maria Lätizia Bonaparte, Maria Letizia Bonaparte, Lätizia mehr

  3. Finden Sie Stock-Fotos zum Thema Letizia Bonaparte sowie redaktionelle Newsbilder von Getty Images. Wählen Sie aus erstklassigen Inhalten zum Thema Letizia Bonaparte in höchster Qualität.

  4. Letizia Bonaparte Letizia Bonaparte Gemälde von F. Gérard. Schloss Versailles Letizia Bonaparte, die bestimmt war, einem Geschlecht von Fürsten das Leben zu geben, ist in allen Lebenslagen, selbst auf der höchsten Stufe des Glanzes, immer dieselbe geblieben. Sie ist von den Geschichtsschreibern meist stiefmütterlich behandelt worden.

  5. 3. Nov. 2020 · Der Sohn von König Amadeo I. von Spanien und Prinzessin Maria Letizia Bonaparte meldete sich im Ersten Weltkrieg freiwillig zum Dienst. Der Royal starb einen Monat vor Kriegsende an der Spanischen Grippe. Prinz Umberto wurde 29 Jahre alt. Auch König George V. erkrankte im Mai 1918 an der Spanischen Grippe – er überstand die Pandemie jedoch.

  6. Letizia Bonaparte was the mother of Napoleon Bonaparte. She married Carlo Maria Buonaparte, father of Napoleon Bonaparte when she was only 14 years old, in 1764. Carlo was 18. After their marriage they lived in the Maison Bonaparte (Casa Buonaparte), a house on Rue Saint-Charles in Ajaccio the capital of Corsica.

  7. 19. Juli 2017 · Letizia Bonaparte lived out her remaining years quietly in Palazzo Bonaparte, always wearing black in mourning of the death of her beloved son Napoleon. As she rarely left the house, unless to attend mass, Letizia loved to spend her days sitting on her balcony, gazing out at the busy square below. Her balcony was covered and hidden from any onlookers below, so Letizia could watch the world go ...