Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 387.000.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für bonaparte napoleon im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

  1. Suchergebnisse:
  1. Louis Napoléon (1914–1997) Louis Napoléon Bonaparte, Louis Jérôme Victor Emmanuel Léopold Marie, Prince Napoléon, Prince français, Duc de Monfort, Altesse Impériale (* 23. Januar 1914 in Brüssel; † 3. Mai 1997 in Genolier, Schweiz) war von 1926 bis zu seinem Tod 1997 das Oberhaupt der Familie Bonaparte und erhob bis 1950 als „Napoleon VI.“.

  2. Louis Napoléon bezeichnet folgende Personen: Napoleon III. ( Charles Louis Napoléon Bonaparte; 1808–1873), französischer Staatspräsident und als Napoleon III. Kaiser der Franzosen. Louis Napoleon Bonaparte (1804–1831), letzter Großherzog von Kleve und Berg sowie kurzzeitig König von Holland.

  3. Louis Napoléon Bonaparte war einer von vier Brüdern des Kaisers Napoleon I. von Frankreich. Von 1806 bis 1810 war er als Lodewijk Napoleon König des von seinem Bruder geschaffenen Königreichs Holland. Während seiner kurzen Regierungszeit bemühte Louis sich, sich bei den Holländern beliebt zu machen. Er reformierte das holländische Recht und gab dem Land eine neue Verfassung. Er legte den Grundstock zum Rijksmuseum Amsterdam und verbesserte die Armen- und Medizinfürsorge ...

    • Overview
    • Biography
    • Legacy
    • In literature

    Napoléon, Prince Imperial, also known as Louis-Napoléon, was the only child of Napoleon III, Emperor of the French, and Empress Eugénie. After his father was dethroned in 1870, he moved with his family to England. On his father's death in January 1873, he was proclaimed by the Bonapartist faction as Napoleon IV. In England, he trained as a soldier....

    Louis-Napoléon was born at the Tuileries Palace in Paris, and he was baptised on 14 June 1856 at Notre Dame Cathedral. His godfather was Pope Pius IX, whose representative, Cardinal Patrizi, officiated. His godmother was Eugène de Beauharnais's daughter, Josephine, the Queen of Sweden, who was represented by Grand Duchess Stéphanie of Baden. His ed...

    In 1880, the inhabitants of Chislehurst erected a monument to the Prince Imperial on Chislehurst Common near Camden Place, which is now Grade II listed. In the 1950s, the road which passes the monument, previously called Station Road, was renamed Prince Imperial Road in his memory. The Australian Rules football club Footscray, inspired by the story...

    The death is presented in some detail in G. A. Henty's The Young Colonists: A Tale of The Zulu and Boer Wars. In the R. F. Delderfield novel Long Summer Day, Boer War veteran Paul Craddock buys a farm in 1900 or 1901. The middle-aged estate manager, Rudd, is somewhat embittered at having been one of the soldiers who had failed to rescue the Prince ...

    • 9 January 1873 – 1 June 1879
    • Napoleon III
    • Biografie
    • Ehe und Nachkommen
    • Sonstiges
    • Schriften
    • Einzelnachweise
    • Literatur
    • Weblinks

    Charles Louis Napoléon Bonaparte wurde in der Nacht des 20. Aprils 1808 unweit der späteren Opera Garnier in Paris geboren. Er war der Sohn von Louis Bonaparte und Hortense de Beauharnais; sein Vater war der Bruder Napoleons I. und von 1806 bis 1810 König von Holland, seine Mutter war die Tochter von Alexandre Vicomte de Beauharnais und Joséphine T...

    Am 29./30. Januar 1853 heiratete Napoleon III. die spanische Gräfin Eugénie de Montijo. Die Hochzeit war eine getreue Kopie der Feierlichkeiten Napoleons I. Eine vorhergehende Brautwerbung um Prinzessin Adelheid zu Hohenlohe-Langenburg, die spätere Herzogin zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg, war am Widerstand von Königin Victoria gesche...

    Zu festlichen Anlässen pflegten der Kaiser, die Kaiserin und bestimmte Ehrengäste von Aluminiumgeschirr zu speisen. Da Aluminium erst in den 1880ern günstig erzeugt werden konnte, war es damals wertvoller als Gold. Napoleon III. war der Adressat zweier Sendschreiben des persischen Religionsstifters Baha'ullah, der zu dieser Zeit ein Gefangener der ...

    Manuel d’artillerie à l’usage des officiers d’artillerie de la République Helvétique.Orell Füssli, Zürich 1836
    Des idées napoléoniennes.Colburn, London 1839
    Histoire de Jules César. Imprimerie impériale, Paris 1865(1862 erstveröffentlicht)
    Werke.Band I–IV, Leipzig 1857.
    ↑ a b Johannes Willms: Napoleon III.: Frankreichs letzter Kaiser. Hrsg.: C.H. Beck. S.16.
    ↑ a b Johannes Willms: Napoleon III.: Der letzte Kaiser Frankreichs. Hrsg.: C.H. Beck. S.17.
    ↑ Napoleonmuseum – Schloss Arenenberg, das schönste Schloss am Bodensee. Labhard, Konstanz 2005, ISBN 3-926937-85-8. Bodensee-Magazin Spezial.
    Thomas Anthony Buchassan Corley: Napoleon III. Ein demokratischer Despot. (Originaltitel: Democratic Despot. 1957, übersetzt von Liselotte Mickel). Kohlhammer, Stuttgart 1970 DNB 456294228; 2, Aufl...
    Klaus Deinet: Napoleon III. Frankreichs Weg in die Moderne. Kohlhammer, Stuttgart 2019, ISBN 978-3-17-031852-6
    Shoghi Effendi: Der verheißene Tag ist gekommen.Bahá'í-Verlag, Frankfurt am Main 1967.
    Michael Erbe: Napoleon III. (1848/52–1870). In: Peter Cl. Hartmann (Hrsg.): Französische Könige und Kaiser der Neuzeit. Von Ludwig XII. bis Napoleon III. 1498–1870. C.H. Beck, München 1994, ISBN 3-...
    Literatur von und über Napoleon III. im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
    Werke von und über Napoleon III. in der Deutschen Digitalen Bibliothek
    Literatur von und über Napoleon III. im SUDOC-Katalog (Verbund französischer Universitätsbibliotheken)
  4. Louis Bonaparte, dit Louis Napoléon puis Louis Napoléon Bonaparte (« Napoléon VI » pour la majorité des bonapartistes 1 ), né le 23 janvier 1914 à Bruxelles et mort le 3 mai 1997 à Genolier, en Suisse, fut le chef de la Maison impériale française, de 1926 jusqu'à sa mort. Il portait le titre de courtoisie de prince Napoléon .

  5. Napoléon Eugène Louis Jean Joseph Bonaparte, prince impérial, dit Louis-Napoléon 3, né le 16 mars 1856 à Paris et mort le 1 er juin 1879 au pays zoulou (actuelle Afrique du Sud ), est le fils unique de Napoléon III, empereur des Français et de son épouse, l' impératrice Eugénie . Appelé Louis par ses parents, il signe Napoléon ...

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für bonaparte napoleon im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller