Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Louise Ebert, vollständig Louise Dorothea Amalie Ebert, geb. Rump, (* 23. Dezember 1873 in Melchiorshausen / Weyhe als Louise Rump; † 18. Januar 1955 in Heidelberg) war die erste „First Lady“ in Deutschland als Ehefrau von Friedrich Ebert, des ersten deutschen Reichspräsidenten.

  2. Es gibt Frauen, die zeitlebens vermeintlich im Schatten ihres berühmten Mannes stehen – wie die Bremerin Louise Ebert. Sie war die Frau von Friedrich Ebert, dem ersten Reichskanzler der Weimarer Republik. Bremen-Zwei-Reporterin Jana Wagner stellt sie vor. Louise Ebert: Deutschlands erste First Lady kam aus Bremen.

  3. 15. Sept. 2023 · September als Schirmherrin die Fotoausstellung Frau Reichspräsident. Louise Ebert 1873–1955 im Friedrich-Ebert-Haus in Heidelberg mit einer Ansprache eröffnet. Zuvor machte sie einen Rundgang durch die von der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte organisierte Ausstellung.

  4. Louise Dorothea Amalie Ebert, geb. Rump. 23.2.84 1873 in Melchiorshausen/Weyhe, † 18.1. 1955 in Heidelberg. Louise Rump stammte aus ärmlichen Verhältnissen. Ihr Vater Friedrich Hermann Rump war Arbeiter, ihre Mutter Friedericke, geb. Nicking arbeitete als Waschfrau. Sie hatte drei Geschwister.

  5. Walter Mühlhausen. Ebert Pocket Heidelberg 2023 ISBN: 978-3-928880-63-3 2 €. Sie war die Ehefrau des ersten demokratisch gewählten Staatsoberhaupts in der deutschen Geschichte: Louise Ebert. Beide waren von ganz unten gekommen, der Schneidersohn Friedrich Ebert aus Heidelberg und die Tagelöhnertochter aus der Nähe von Bremen.

  6. 6. Sept. 2019 · Louise Ebert war eine Pionierin – vor ihr gab es in Deutschland keine First Lady, sondern eine Kaiserin. Deren Ehemann, der Kaiser, gelangte in sein Amt als Staatsoberhaupt durch Erbfolge und nicht durch Wahlen. Als Friedrich Ebert am 11. Februar 1919 mit seiner Wahl zum Reichspräsidenten Deutschlands erstes gewähltes ...

  7. en.wikipedia.org › wiki › Louise_EbertLouise Ebert - Wikipedia

    Heidelberg, West Germany. Louise Ebert (née: Rump 23 December 1873 [1] – 18 January 1955) [2] on 9 May 1894 in Bremen married Friedrich Ebert, who from his election in 1919 until his death on 28 February 1925 served as the first Reichspräsident of the Weimar Republic .