Yahoo Suche Web Suche

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Bei uns finden Sie zahlreiche Produkte von namhaften Herstellern auf Lager. Wähle aus unserer großen Auswahl an diversen Fachbüchern. Jetzt online shoppen!

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Magnus Hirschfeld (* 14. Mai 1868 in Kolberg, Preußen; † 14. Mai 1935 in Nizza, Frankreich) war ein deutscher Arzt und Sexualwissenschaftler . Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 1.1 Frühe Jahre. 1.2 1914–1933. 1.3 Ab 1932. 1.4 Spätes Privatleben und Erbnachlass. 2 Bedeutung. 3 Betätigungsfelder.

  2. Erfahren Sie mehr über Magnus Hirschfeld, den deutschen Arzt, Sexualforscher und Mitbegründer der Homosexuellen-Bewegung. Lesen Sie über seine Theorien, seine Forschung, seine Reformen und sein Exil.

  3. Die Stiftung fördert die Erforschung und Bildung zu geschlechtlicher und sexueller Diversität in Deutschland. Sie betreibt auch ein Erinnerungsprojekt zu queeren Menschen 1933-1945 und ein Archiv der anderen Erinnerungen.

  4. 29. Juli 2021 · Erfahren Sie mehr über Magnus Hirschfeld, den Arzt und Sozialisten, der sich für die Entkriminalisierung der Homosexualität und die Anerkennung von Intersexualität einsetzte. Er gründete das erste Institut für Sexualwissenschaft in Berlin und schrieb zahlreiche Bücher und Artikel zu sexuellen Themen.

  5. Magnus Hirschfeld (14 May 1868 – 14 May 1935) was a Jewish German physician and sexologist, whose citizenship was later revoked by the Nazi government. Hirschfeld was educated in philosophy , philology and medicine .

  6. 14. Mai 2024 · Der Sexualforscher, Arzt und Aktivist Magnus Hirschfeld war Motor der frühen queeren Community. Berlin ehrt ihn am 14. Mai, dem Datum seiner Geburt und seines Todes.

  7. 3. Mai 2024 · Magnus Hirschfeld war ein deutscher Arzt und Sexualforscher, der 1919 das erste Institut für Sexualwissenschaft in Berlin gründete. Er setzte sich für die Rechte von Homosexuellen und Transgeschlechtlichen ein und führte Geschlechtsangleichungsoperationen durch. 1933 wurde sein Institut von den Nationalsozialisten zerstört.