Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. April 1782 in Neapel; † 24. März 1866 in Claremont House bei Esher, Grafschaft Surrey, England) war ein Mitglied des Hauses Bourbon und stammte mütterlicherseits von den Habsburgern ab. 1809 heiratete sie den Herzog von Orléans, Louis Philippe. Als ihr Gemahl infolge der Julirevolution von 1830 auf den französischen Thron ...

  2. November 1724 in Dresden; † 27. September 1760 in Madrid) war eine königliche Prinzessin von Polen und kurfürstliche Prinzessin von Sachsen. Als Gattin Karls III. war sie von 1738 bis 1759 Königin von Neapel-Sizilien sowie von 1759 bis zu ihrem Tod Königin von Spanien .

    • 24. November 1724
    • Maria Amalia von Sachsen
    • Prinzessin von Sachsen
  3. Marie war eine Tochter von Herzog Max Joseph in Bayern und seiner Ehefrau Ludovika von Bayern, also eine Schwester der österreichischen Kaiserin Elisabeth und Schwägerin von Kaiser Franz Joseph I. Ihre Geburt war eine Sturzgeburt, beinahe wäre sie am Mittag des 4. Oktober 1841 im Garten von Schloss Possenhofen auf die Welt gekommen.

  4. November 1724 und starb am 27. September 1760 an der Tuberkulose. Genannt worden war sie nach der einzigen Schwester ihrer Mutter, Maria Amalia von Österreich (1701-1756), Kurfürstin von Bayern und Kaiserin. Maria Amalia von Sachsen (1724-1760), Königin von Neapel-Sizilien. Bereits im Alter von 13 Jahren wurde sie am 8.

  5. Maria Amalia Teresa of Naples and Sicily (26 April 1782 – 24 March 1866) was Queen of the French by marriage to Louis Philippe I, King of the French. She was the last queen of France. Among her grandchildren were the monarchs Leopold II of Belgium , Empress Carlota of Mexico , with whom Maria Amalia regularly corresponded while she ...

  6. November 1724 in Dresden; † 27. September 1760 in Madrid) war eine königliche Prinzessin von Polen und kurfürstliche Prinzessin von Sachsen. Als Gattin Karls III. war sie von 1738 bis 1759 Königin von Neapel-Sizilien sowie von 1759 bis zu ihrem Tod Königin von Spanien. Maria Amalia von Sachsen, Königin von Neapel-Sizilien (1738)

  7. Maria Amalia Teresa von Neapel-Sizilien (französisch Marie Amélie de Bourbon-Siciles; * 26. April 1782 in Neapel ; † 24. März 1866 in Claremont House bei Esher , Grafschaft Surrey , England ) war ein Mitglied des Hauses Bourbon und stammte mütterlicherseits von den Habsburgern ab. 1809 heiratete sie den Herzog von Orléans, Louis Philippe .