Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Marie Clotilde von Savoyen, vollständiger Name Ludovica Teresa Maria Clotilde (* 2. März 1843 im Königlichen Palast, Turin; † 25. Juni 1911 im Castello di Moncalieri, Moncalieri) entstammte dem Hause Savoyen und war Prinzessin von Italien. Sie war die Ehefrau von Napoléon Joseph Charles Paul Bonaparte .

  2. Marie Clothilde von Frankreich. Marie Clothilde von Frankreich (Marie Adélaïde Clotilde Xavière; * 23. September 1759 in Versailles; † 7. März 1802 in Neapel) war eine französische Prinzessin und vom 16. Oktober 1796 bis 7. März 1802 Königin von Sardinien-Piemont

    • 23. September 1759
    • Marie Clothilde von Frankreich
    • Versailles
  3. Maria Clotilde of Savoy (Ludovica Teresa Maria Clotilde; 2 March 1843 – 25 June 1911) was born in Turin to Vittorio Emanuele II, later King of Italy and his first wife, Adelaide of Austria. She was the wife of Prince Napoléon-Jérôme Bonaparte. She has been declared a Servant of God by Pope Pius XII.

  4. Marie Clotilde von Savoyen, vollständiger Name Ludovica Teresa Maria Clotilde (* 2. März 1843 im Königlichen Palast, Turin; † 25. Juni 1911 im Castello di Moncalieri, Moncalieri) entstammte dem Hause Savoyen und war Prinzessin von Italien. Sie war die Ehefrau von Napoléon Joseph Charles Paul Bonaparte.

  5. Das Haus Savoyen ist ein italienisches Königshaus (formell eine Dynastie ), das seit dem Hochmittelalter über die Territorien Savoyen und Piemont herrschte und von 1861 bis 1946 die Könige Italiens stellte. Zeitweise regierte das Herrschergeschlecht auch über Teile der Westschweiz, die Grafschaft Nizza, Ligurien und Sardinien . Inhaltsverzeichnis

  6. Marie Clotilde von Savoyen, vollständiger Name Ludovica Teresa Maria Clotilde (* 2. März 1843 im Königlichen Palast , Turin ; † 25. Juni 1911 im Castello di Moncalieri, Moncalieri ) entstammte dem Hause Savoyen und war Prinzessin von Italien .

  7. Marie Clotilde von Savoyen (1843-1911) ... Sie können diese Objektabbildung unter den Bedingungen von CC0 herunterladen und verwenden (teilen, bearbeiten, nutzen – auch kommerziell). Wir bitten Sie, Urheber:in und Fotograf:in sowie das Wien Museum als ...