Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 568.000.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Aktuelle Buch-Tipps und Rezensionen. Alle Bücher natürlich versandkostenfrei. Erhalten auf Amazon Angebote für marie louise im Bereich Bücher

  1. Suchergebnisse:
  1. Marie-Louise von Österreich (* 12. Dezember 1791 in Wien ; † 17. Dezember 1847 in Parma ), eigentlich Maria Ludovica Leopoldina Franziska Therese Josepha Lucia, Erzherzogin von Österreich , ab 1817 auch Maria Luigia d’Asburgo-Lorena, Duchessa di Parma, Piacenza e Guastalla , war die Tochter von Maria Theresia von Bourbon-Sizilien und Franz II./I. und zweite Ehefrau Napoleons I.

    • 12. Dezember 1791
    • Ehefrau Napoleons I.
    • Wien
    • Marie-Louise von Österreich
  2. Marie Louise. Erzherzogin von Österreich (nicht regierendes Mitglied der Dynastie); Kaiserin der Franzosen (1810–1814); danach bis zu ihrem Tod 1847 Herzogin von Parma, Piacenza und Guastalla . Geb. am 12. Dezember 1791 in Wien Gest. am 17. Dezember 1847 in Parma (Italien)

    • Herkunft
    • Kindheit und Jugend
    • Familie
    • Auswirkungen
    • Tod

    Marie-Louise von Österreich war die erste Tochter des damaligen Thronfolgers und späteren römisch-deutschen bzw. österreichischen Kaisers Franz II./I. und seiner zweiten Ehefrau Maria Theresia von Neapel-Sizilien, Enkelin König Ferdinands I. beider Sizilien und seiner Gattin Erzherzogin Maria Karolina von Österreich. Sie war eine Urenkelin Maria Th...

    Im Alter von 15 Jahren verlor sie ihre Mutter. Ein Jahr später, am 6. Januar 1808, heiratete ihr Vater Maria Ludovika Beatrix von Österreich. Diese Ehe blieb kinderlos aufgrund einer Krankheit Ludovikas.

    In vierter Ehe heiratete er am 10. November 1816 in Wien Prinzessin Karoline Auguste von Bayern (17921873), Tochter König Maximilians I. Diese Ehe blieb ebenfalls kinderlos. Auf dem Wiener Kongress 1814/15 wurden ihr die Herzogtümer Parma und Piacenza sowie Guastalla zugesprochen. Dabei wurden ihre Interessen vom Grafen Adam Albert von Neipperg (17...

    Marie-Louise fügte sich in ihr Schicksal, sie betrachtete es als eine Art persönliches Opfer für das Haus Habsburg. Während die Unterschichten auf einen lang anhaltenden Frieden hofften, empfand der Adel die Heirat als nationale Demütigung. Dem Kaiser war jedoch klar, dass er es nicht riskieren konnte, Napoleon zurückzuweisen.

    Im Dezember 1847 verstarb sie in Parma an einer Brustfellentzündung. Sie verabschiedete sich von ihren Untertanen und dem Staatsrat mit den Worten Addio, amici miei (Lebt wohl, meine Freunde). Nach dem Tod Marie-Louises erfolgte die Leichenkonservierung: Nach der Entfernung von Herz, Gehirn und Innereien wurde eine Lösung aus einem Kilogramm Arseni...

    • 12. Dezember 1791
    • Ehefrau Napoleons I.
    • Wien
    • Marie-Louise von Österreich
  3. Marie Louise kommt am 12. Dezember 1791 in Wien zur Welt. In ihrer Erziehung wird sie bewusst naiv gehalten, um sie aus Gründen der Staatsräson jederzeit gut vermählen zu können. Nur Frankreich...

  4. Marie Louise (Maria Luise), * 12. Dezember 1791 Wien, † 17. Dezember 1847 Parma (Wiener Kapuzinergruft), Erzherzogin von Österreich, Kaiserin der Franzosen, Herzogin von Parma, Piacenza und Guastalla, erster Gatte (1810 per procurationem in Wien; 1. April 1810 Ziviltrauung Schloss Saint-Cloud) Napoleon Bonaparte († 5.

    • Marielouise.jpg
    • Marie Louise
  5. Vor 21 Stunden · Innviertel Die Hochzeit von Marie-Louise von Österreich mit viel Musik Von 03. Dezember 2022 12:04 Uhr Musikalischer Leiter Wilfried Scharf mit künstlerischem Leiter Zoran Sijakovic Bild:...

  6. Marie Louise, Erzherzogin von Österreich. Kaiserin der Franzosen, Herzogin von Parma (Maria Luigia), * 12.12.1791 Wien, † 17.12.1847 Parma, ⚰ Wien, Kapuzinergruft. (katholisch)

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Aktuelle Buch-Tipps und Rezensionen. Alle Bücher natürlich versandkostenfrei. Erhalten auf Amazon Angebote für marie louise im Bereich Bücher