Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Markus Wolf war ein deutscher Kommunist, der von 1952 bis 1986 den Auslandsnachrichtendienst der DDR leitete. Er war verantwortlich für zahlreiche Spionageaktionen in der Bundesrepublik Deutschland und schrieb mehrere Bücher über seine Erfahrungen.

  2. 9. Nov. 2006 · Markus "Mischa" Wolf ist tot. Tausende von Spionen schleuste der Geheimdienstchef der DDR in die Bundesrepublik und nahm auch den Sturz von Bundeskanzler Willy Brandt in Kauf. Lange Jahre...

  3. 18. Sept. 2021 · 1979 wurde der langjährige Leiter der DDR-Auslandsspionage HV A, Markus Wolf, durch einen Überläufer aus den eigenen Reihen enttarnt. Das Antlitz des Mannes, der zuvor in westlichen Geheimdienstkreisen nur als „Mann ohne Gesicht“ bekannt war, stellte nun kein Geheimnis mehr dar. Doch die Persönlichkeit des Markus Wolf gibt ...

  4. 10. Nov. 2020 · Markus Wolf arbeitet als Redakteur, Sprecher und Kommentator beim "Deutschen Volkssender" in Moskau. 1945 kehrt Markus Wolf schließlich nach Deutschland zurück.

  5. 5. Dez. 2018 · Ein geradezu ikonischer Originalton aus dem Wende-Herbst 1989: Ex-DDR-Spionagechef Markus Wolf versucht, sich hunderttausenden empörten Demonstranten auf dem Berliner Alexanderplatz fünf Tage...

  6. Markus Wolf, in der DDR für 33 Jahre Chef der Stasi-Spionage, danach Schriftsteller, war schon zu Lebzeiten zur Legende geworden - umstritten, respektiert, gefürchtet, geliebt und...

  7. en.wikipedia.org › wiki › Markus_WolfMarkus Wolf - Wikipedia

    Markus Wolf was the head of the foreign intelligence division of the Stasi, the East German secret police, for 34 years. He was known for his elusiveness, his penetration of West German circles, and his support for terrorism in the Arab world and elsewhere.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach