Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 20.600.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Martin Andreas Bangemann war ein deutscher Politiker. Er war von 1984 bis 1988 Bundesminister für Wirtschaft und von 1989 bis 1993 Europäischer Kommissar für den Binnenmarkt bzw. von 1993 bis 1999 für Industriepolitik, Informationstechnik und Telekommunikation. Von 1985 bis 1988 war er Bundesvorsitzender der FDP.

  2. 29. Juni 2022 · Der ehemalige Bundeswirtschaftsminister und EU-Kommissar Martin Bangemann ( FDP) ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren. Nach Angaben seines früheren Pressesprechers war Bangemann in seinem...

  3. 29. Juni 2022 · Der frühere Bundeswirtschaftsminister und EU-Kommissar Martin Bangemann ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der FDP-Politiker war über Jahre Angeordneter des Bundestages und Bundesvorsitzender...

  4. 29. Juni 2022 · Martin Bangemann ist tot: Immer gegen den Wind - ein Nachruf EILMELDUNG — Ukrainischer Innenminister stirbt bei Hubschrauberabsturz nahe Kiew Zum Tod von Martin Bangemann Immer gegen den Wind...

    • Lindner: "Ein Leidenschaftlicher Liberaler"
    • Aus Dem Osten in Die Liberale Hochburg Baden-Württemberg
    • Im Kampf Mit Der Strukturkrise
    • Bangemanns Jahrzehnt in Brüssel
    • Karriereabschluss in Der Wirtschaft

    "Er war ein leidenschaftlicher Liberaler, ein Streiter für die Soziale Marktwirtschaft und vor allem ein großer Europäer" - so der aktuelle FDP-Vorsitzende Christian Lindner auf Twitter. Als Bundeswirtschaftsminister hatte der FDP-Politiker Martin Bangemann keinen leichten Stand - in Brüssel blühte er auf.

    Am 15. November 1934 in Wanzleben in Sachsen-Anhalt geboren, trat der promovierte Jurist Bangemann 1963 in die FDP ein. Im dritten Anlauf gelang ihm 1972 der Sprung in den Bundestag, danach wurde er kurzzeitig Generalsekretär der FDP. Von 1974 bis 1978 war Bangemann dann FDP-Landesvorsitzender in Baden-Württemberg, später auch Bundesvorsitzender de...

    Nach dem Koalitionswechsel der FDP zur Union war Bangemann ab 1984 knapp fünf Jahre lang Kanzler Helmut Kohls Bundesminister für Wirtschaft. Probleme wie die hohe Arbeitslosigkeit sowie die Stahl-, Kohle- und Werftenkrisen belasteten seine Amtszeit. Auch als FDP-Parteichef konnte er von 1985 bis 1988 nicht aus dem Schatten seines charismatischen Vo...

    Dort hatte Bangemann, der als Genussmensch bekannt war, deutlich mehr Fortüne. Von 1989 bis zum geschlossenen Rücktritt der Europäischen Kommission 1999 gestaltete er als EU-Kommissar den Europäischen Binnenmarkt, die EU-Industriepolitik, die europäische Informationsgesellschaft und die Liberalisierung der Telekommunikationsmärkte.

    1999 wechselte Bangemann aus der Europapolitik direkt als Berater zum spanischen Telekommunikationskonzern Telefónica, was in der Öffentlichkeit auf Kritik stieß. Daneben betrieb Bangemann eine Consultingagentur.

  5. 29. Juni 2022 · Martin Bangemann (FDP) starb im Alter von 87 Jahren. Nach Angaben seines früheren Pressesprechers ist Bangemann in seinem Haus im französischen Département Deux-Sèvres am Dienstag einem...

  6. 29. Juni 2022 · Martin Bangemann (1934-2022) ist tot. Der deutsche Politiker und ehemalige Vorsitzende der FDP sei im Alter von 87 Jahren gestorben, teilte FDP-Chef Christian Lindner (43) am 29. Juni bei Twitter...