Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Adolf Martin Bormann (* 14. April 1930 in Grünwald; † 11. März 2013 in Herdecke [1]) war ein deutscher römisch-katholischer Geistlicher. Er war der älteste Sohn von Adolf Hitlers Sekretär Martin Bormann . Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 2 Haltung zum Nationalsozialismus. 3 Schriften. 4 Literatur. 5 Weblinks. 6 Einzelnachweise. Leben.

  2. 12. Okt. 2022 · Ganz anders Martin Bormann junior, das älteste von insgesamt zehn ehelichen Kindern des NSDAP-Kanzleichefs und Hitler-Vertrauten: 1930 geboren, noch vor dem Durchbruch der braunen Partei, war...

  3. 11. März 2013 - Todestag von Martin Bormann, Sohn von Hitlers Sekretär Martin Bormann. Martin Bormann ist einer der ersten Nachfahren ranghoher Täter des Nationalsozialismus, der das...

  4. 5. Jan. 2011 · Sexueller Missbrauch Sohn von Hitlers Sekretär unter Verdacht. Er trägt einen berüchtigten Namen und gerät nun selbst ins Zwielicht. Martin Bormann jr. soll sich während seiner Zeit als ...

  5. Adolf Martin Bormann junior (* 14. April 1930 in Grünwald bei München; † 11. März 2013 in Herdecke, Nordrhein-Westfalen) war ein deutscher Theologe und Sohn von Martin Bormann senior, Adolf Hitlers Sekretär. Bormann junior lebte nach dem Zweiten Weltkrieg in Weißbach bei Lofer.

  6. 17. Jan. 2003 · Detail Bistum Erfurt. Startseite. Presse & Archiv. Nachrichtenarchiv. Vorlesen. NS-Zeitzeuge Martin Bormann jun. über den Umgang mit der nationalsozialistischen Vergangenheit. 17.01.2003. Achtung! Neuer Vortragsort. Erfurt (BiP). Ü;ber die Aufarbeitung der nationalsozialistischen Vergangenheit Deutschlands referiert am Donnerstag, 23.

  7. www.spiegel.de › politik › martin-bormann-jr-a-d6891529-0002Martin Bormann jr. - DER SPIEGEL

    Martin Bormann jr., 28, ältester Sohn des ehemaligen (seit 1945 verschollenen und 1946 vom Nürnberger Tribunal zum Tode verurteilten) NSDAP-Reichsleiters und Hitler-Paladins Martin...