Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 14 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 28.09.2022 · Ausbildungsplätze für das kommende Ausbildungsjahr- Deine Ausbildung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg! Vielseitig und garantiert auch das passende Angebot für Dich!

  2. Zentrum für Lehrer*innenbildung Das Zentrum für Lehrer*innenbildung (ZLB) ist eine fakultätsunabhängige zentrale Einrichtung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, die das Lehramtsstudium koordiniert und als Anlaufstelle für alle Lehramtsstudierenden im Auftrag des Rektorats fungiert.

  3. 23.11.2022 · Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Naturwissenschaftliche Fakultät I - Biowissenschaften. Telefon: +49 (0345) 55-25072 Telefax: +49 (0345) 55-27301 dekanat@natfak1.uni-halle.de. Kurt-Mothes-Str. 3 06120 Halle (Saale) Postanschrift: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Naturwissenschaftliche Fakultät I - Biowissenschaften

  4. 07.01.2003 · Elektronische Kataloge Das Discovery-System Ha:Lit ist das aktuelle System zur Recherche und Bestellung von Literatur der ULB. Der Index von über 400 Millionen Datensätzen greift dabei nicht nur auf die Bestände der OPACs des Bibliothekssystems Halle-Merseburg zurück, sondern ergänzt diese zusätzlich mit Metadaten aus Fachdatenbanken, E-Journals und E-Books, um über einen einzigen ...

  5. 30.09.2022 · Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Aktuelle Sprache: Deutsch; switch to english version ; Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen), Zur Hauptnavigation, Zur Themennavigation, Zur Suche, Zu weiteren Einstell ...

  6. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Aktuelle Sprache: Deutsch; Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen), Zur Hauptnavigation, Zur Themennavigation, Zur Suche, Zu weiteren Einstellungen

  7. de.wikipedia.org › wiki › WalmdachWalmdach – Wikipedia

    Wird ein Turm oder ein anderes Gebäude mit quadratischem Grundriss mit einem Walmdach versehen, so erhält man im einfachsten Fall ein Pyramidendach, dessen vier Dachflächen jeweils ein gleichschenkliges Dreieck bilden und oben zu einer Spitze zulaufen.