Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 20 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Sechs Wissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) gehören zu den knapp 7.000 weltweit einflussreichsten Forscherinnen und Forschern. Das geht aus der neuen Analyse "Highly cited researchers 2023" des Unternehmens "Clarivate Analytics" hervor. In die Liste aufgenommen werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ...

  2. Studiengänge der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Ein Studienbeginn im Sommersemester ist nur in ausgewählten Studienangeboten möglich; siehe Filteroption. +++ Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2023/24 startet im Mai.

  3. 30.11.2022 · Das grundsätzliche Ziel der Forschung an der Medizinischen Fakultät, die auch mit den anderen Fakultäten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg eng vernetzt ist, ist die Gewinnung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse, insbesondere in den Bereichen Herz-Kreislauf-Medizin, Onkologie und Alternsmedizin, die zudem neue medizinische Wissenschaftsfelder eröffnen, Gesundheit der ...

  4. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Naturwissenschaftliche Fakultät III Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften. Telefon: ++49 (0) 345 55 22 301 direktor@landw.uni-halle.de. Karl-Freiherr-von-Fritsch-Straße 4 06120 Halle (Saale) Sekretariat der Geschäftsstelle: Herr Panhans Postanschrift: Martin-Luther-Universität Halle ...

  5. 29.01.2021 · Es ist eine gemeinsame Einrichtung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Hochschule Anhalt (FH). Es vermittelt insbesondere Studierenden ausländischer Herkunft, deren Vorbildungsnachweise einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung nicht entsprechen, die erforderlichen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Hochschulstudium, einschließlich der hinreichenden Kenntnisse der ...

  6. Institut für Psychologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Informationen zum Studium der Psychologie, dem Personal des Instituts, sowie der Abteilungen und Einrichtungen.

  7. Allgemeines Ab dem 3./4. Fachsemester kann mit dem Studium der Schwerpunktbereiche begonnen werden. Es dient der berufsbezogenen, wissenschaftlichen Ergänzung und Vertiefung des Pflichtfachstudiums und bereitet auf die universitäre Schwerpunktbereichsprüfung vor.