Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Mary Wolf Streep ( née Wilkinson; July 30, 1915 – September 29, 2001) was an American fine-artist and art editor. She was the mother of actress Meryl Streep .

    • Privatleben
    • Karriere
    • Deutsche Synchronstimme
    • Auszeichnungen
    • Filmografie
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Mary Louise Streeps Mutter, Mary Wolf Wilkinson, war Grafikerin. Ihr Vater, Harry William Streep, Jr., war Führungskraft in einem Pharmaunternehmen. Ihre deutschen Ururgroßeltern, Gottfried Streeb und Christiana Rosina geborene Zeltmann, stammten aus dem damals württembergischen Loffenau. Einer ihrer Urgroßväter väterlicherseits, Balthasar Wilhelm ...

    Im Jahr 1977 begann sie ihre Film-Karriere mit einer Rolle in Julia, es folgte die TV-Mini-Serie Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss, für den Streep einen Emmy als beste Hauptdarstellerin gewann. 1978 spielte sie in dem Antikriegsfilm Die durch die Hölle gehen und wurde für ihre Leistung mit einer Oscar-Nominierung für die Beste weibliche ...

    Seit Kramer gegen Kramer war Hallgerd Bruckhaus die Stammsprecherin von Streep. Nachdem sich Bruckhaus Anfang der 1990er Jahre aus der Synchronbranche zurückzog, ist seit Die Brücken am Fluß Dagmar Dempe Streeps deutsche Synchronstimme.In einem ARD-Beitrag anlässlich des 70. Geburtstag von Streep würdigte Dempe sie mit den Worten: „Es ist mir jedes...

    Im Laufe ihrer bisherigen Karriere erhielt Meryl Streep insgesamt 21 Oscar-Nominierungen, zuletzt im Jahr 2018 für ihre Rolle als Kay Graham in Die Verlegerin. Davon waren 17 Nominierungen in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ und vier in der Kategorie „Beste Nebendarstellerin“. Sie hält damit den Rekord als meistnominierte Schauspielerin alle...

    Kinofilme Fernsehfilme 1. 1977: Blutiges Eis (The Deadliest Season) 2. 1977: Great Performances: Secret Service 3. 1978: Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss (Holocaust, vier Teile) 4. 1979: Great Performances: Uncommon Women… and Others 5. 1981: Kiss Me, Petruchio 6. 1982: Alice at the Palace 7. 1997: Solange es noch Hoffnung gibt (…First ...

    Adolf Heinzlmeier, Petra Gallmeister (Textbearb.): Meryl Streep. V.I.P.: Cinema. Zsolnay, Wien 1994, ISBN 978-3-552-05109-6(früher 3-552-05109-0 )

    Meryl Streep in der Internet Movie Database(englisch)
    Meryl Streep in der Internet Broadway Database(englisch)
    Meryl Streep in der Internet Off-Broadway Database(englisch)
    Meryl Streep in der Deutschen Synchronkartei
    Box Office Mojo: Meryl Streep.Abgerufen am 29. Dezember 2017(englisch).
    Meryl Streep. In: Guest Biographie Faces of America with Henry Louis Gates Jr.
    Meryl Streep ist eine Kernser Bürgerin. In: Obwaldner Zeitung, 20. Juli 2019
    View Author Archive, Get author RSS feed: Meryl Streep, husband Don Gummer have been separated for ‘more than 6 years’. 21. Oktober 2023,abgerufen am 21. Oktober 2023(amerikanisches Englisch).
    • Die Brücken am Fluß (1995) – The Bridges of Madison County. Wenn Sie den gleichnamigen Bestseller von Robert James Waller gelesen haben, werden Sie die Prämisse für die Verfilmung hier nicht durchlesen müssen.
    • Sophies Entscheidung (1982) – Sophie’s Choice. Es ist leicht zu verstehen, warum diese Aufführung von 1982 Streep einen Oscar einbrachte. Sie spielt die Titelrolle mit so viel Mitgefühl, dass dieser Film noch jahrelang nachwirken wird.
    • Glaubensfrage (2008) – Doubt. Die strenge Schulleiterin Aloysius einer katholischen Schule in Bronx ist aus gutem Grund eine der am meisten verehrten Rollen von Streep.
    • Manhattan (1979) Streep erscheint nur kurz in dem berühmten Woody Allen-Film von 1979. Wenn sie es jedoch tut, wirst du nicht in der Lage sein, deine Augen von ihr (und diesem Haar!)
  2. en.wikipedia.org › wiki › Meryl_StreepMeryl Streep - Wikipedia

    Mary Louise Streep was born on June 22, 1949, in Summit, New Jersey [9] to artist Mary Wilkinson Streep and pharmaceutical executive Harry William Streep Jr. [10] She has two younger brothers, Harry William Streep III and Dana David Streep, both actors. [11]

  3. www.imdb.com › name › nm0000658Meryl Streep - IMDb

    Considered by many critics to be the greatest living actress, Meryl Streep has been nominated for the Academy Award an astonishing 21 times, and has won it three times. Meryl was born Mary Louise Streep in 1949 in Summit, New Jersey, to Mary Wolf (Wilkinson), a commercial artist, and Harry William Streep, Jr., a pharmaceutical executive.

    • January 1, 1
    • 1.68 m
    • Summit, New Jersey, USA
  4. Meryl Streep ist für ihre Rolle in "Die Verlegerin" für den Oscar 2018 als Beste Hauptdarstellerin nominiert. Hier erfährst Du alles zur Karriere des Stars.

  5. 9. Juni 2022 · Ihre Mutter Mary Wolf Wilkinson, war Grafikerin und Hausfrau und ihr Vater Harry William Streep, Jr. arbeitete in einer führenden Position in einem Pharmaunternehmen.