Yahoo Suche Web Suche

  1. Bei uns finden Sie zahlreiche Produkte von namhaften Herstellern auf Lager. Wähle aus unserer großen Auswahl an diversen Fachbüchern. Jetzt online shoppen!

    • Angebote

      Entdecken Sie unsere Angebote und

      sparen Sie beim Kauf von Amazon.

    • Baumarkt

      Alles für dein Heimwerken.

      Jetzt bei Amazon bestellen!

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. www.maxdudler.deMax Dudler

    Krise als KatharsisPodcast.

    • Burgen und Schlösser

      Zwillingsprojekt Sparrenburg und Johannisberg Bielefeld....

    • Team

      Max Dudler ist ein internationales Architekturbüro mit...

    • Kontakt

      Max Dudler; Team; Architektur-Leitsätze; Publikationen;...

    • Profil

      Max Dudler Portrait und Biografie. Team Büro. Max Dudler...

    • Projekte

      Schönes Reuter Vattenfall Berlin. 3. Preis. Bibliothek TU...

    • Karriere

      Internationale Bekanntheit erlangte das Büro Max Dudler...

    • Suche

      Suche. Suchen. Impressum; Datenschutzerklärung; Suche

    • Öffentliche Bauten

      Zentralbibliothek Justus-Liebig-Universität Gießen. Lade ......

    • Leben
    • Bauten
    • Auszeichnungen und Preise
    • Ausstellungen
    • Veröffentlichungen
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Max Dudler studierte in den 1970er-Jahren an der Frankfurter Städelschule, u. a. als Schüler von Günter Bock. Sein Diplom erwarb er 1979 an der Hochschule der Künste in Berlin bei Ludwig Leo. 1981 wurde er bei O. M. Ungers angestellt, mit dem er unter anderem das Messehaus 9 und die Galleria der Messe Frankfurt am Main realisierte. 1986 machte er s...

    1986–1989: BEWAG Umspannwerk, Berlin
    1987: Umnutzung Stempel AG, Frankfurt am Main
    1999–2000: Neues Gebäude der Deutschen Börse, Frankfurt am Main
    1997–2004: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen(Erweiterungsbauten), Berlin
    1999: Marble Architecture Award Europe, Carrara
    1999: Architecture in Stone, International Award, Preis und Ausstellung, Verona
    2000: BDA (Bund Deutscher Architekten) Architekturpreis 2000, Anerkennung
    2000: DNV Deutscher Naturwerkstein Verband e. V. 2000, Besondere Anerkennung
    1985: Bauen Heute, Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt am Main
    1987: Positionen, Architekturforum Zürich
    1989: Denkmal-Denkmodell, Staatliche Kunsthalle Berlin
    1991: Deutscher Architekturbeitrag, Biennale di Venezia, Venedig
    Mit Wolfgang Pauser und Stefan Müller: Max Dudler. Schulbau in Berlin-Höhenschönhausen. Gebr. Mann Verlag, Berlin 1999, ISBN 3-7861-2286-5.
    Mit Martin Kieren: Max Dudler, Architekt. Gebr. Mann Verlag, Berlin 1996, ISBN 3-7861-1797-7.
    Mit Gerwin Zohlen: Bauplan. die Architektur Max Dudlers. Gebr. Mann Verlag, Berlin 2002, ISBN 3-7861-1818-3.
    Mit Christof Bürkle und Nina Herchenbach (Hg.): Architektur für die Stadt. Verlag Niggli AG, Sulgen/Zürich 2003, ISBN 3-7212-0451-4.
    Lars Chr. Uhlig und Walther Stamm-Teske (Hrsg.): Neues Bauen am Horn – Eine Mustersiedlung in Weimar. Bauhaus-Universität, Weimar 2005, ISBN 3-86068-246-6.
    Francesco Saverio Fera, Annalisa Trentin, Simone Boldrin (Hrsg.): Max Dudler. Architetture. Cooperativa Libraria Universitaria Editrice Bologna, Bologna 2006, ISBN 88-491-2764-2.
    Deutscher Werkbund Berlin e.V. (Hg.): Dudler Kahlfeldt Kleihues – Vattenfall Projekte für Berlin. Jovis, Berlin 2007, ISBN 3-939633-34-8.
    Simoe Boldrin (Hrsg.): Max Dudler. Architettura e continuità, Il Poligrafo. Padova 2007, ISBN 88-7115-551-3.
    Internetpräsenz des Büros Max Dudler
    Max Dudler. In: archINFORM.
    Literatur von und über Max Dudler im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
    Homepage der IUAV, abgerufen am 30. Januar 2010 (Memento vom 27. Juli 2010 im Internet Archive)
    Archivierte Kopie (Memento vom 20. August 2019 im Internet Archive).
    Hannes Koch: Portrait der Ritter Sport-Chefin: Quadratisch. Praktisch. Fair. In: taz.de. 22. Februar 2008,abgerufen am 20. November 2021.
    Das Besucherzentrum ist fertig.Abgerufen am 8. Juni 2022.
  2. Max Dudler ist der Gründer des gleichnamigen Büros, das in vier deutschen Städten tätig ist. Er hat zahlreiche Architekturprojekte, städtebauliche Planungen und Ausstellungen realisiert und wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

  3. www.maxdudler.de › de › teamTeam » Max Dudler

    Max Dudler ist ein internationales Architekturbüro mit Hauptsitzen in Berlin und Zürich sowie Büros in Frankfurt am Main und München. Rund 150 Mitarbeiter:innen aus 19 Ländern arbeiten daran, lebenswerte Architektur zu schaffen, die durch ihre zeitlose Gestaltung und hochwertige Materialität den großen Veränderungen der heutigen Welt ...

  4. 18. Nov. 2019 · Max Dudler: Eine Baukunst der Kraft, der Klarheit und der Ordnung. Der in Zürich wie auch international präsente Architekt feiert heute seinen 70. Geburtstag.

  5. en.wikipedia.org › wiki › Max_DudlerMax Dudler - Wikipedia

    Max Dudler (born 18 November 1949 in Altenrhein, Switzerland) is a Swiss architect with international fame. The main characteristic of Max Dudler's architecture is a combination of strict Swiss minimalism and classical rationalism that is found both in the historical and contemporary architecture.

  6. Vor einem Tag · An die Stelle der drei miteinander verbundenen Silos tritt ein elegantes Hochhaus nach einem Entwurf von Stararchitekt Max Dudler, das als neue, weithin sichtbare Landmarke den Magdeburger Südosten prägen wird. Seine dreigeteilte, geschwungene und fein strukturierte Fassade nimmt die Konturen der ehemaligen Hochsilos auf.

  1. Verwandte Suchbegriffe zu Max Dudler

    staab architekten
    competitionline
  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach