Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 1.810.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Max Liebermann 1847-1935 1847 20. Juli: Max Liebermann wird in Berlin als Sohn des jüdischen Fabrikanten Louis Liebermann geboren. 1866-1868 Parallel zum Studium an der Philosophischen Fakultät der Berliner Universität nimmt Liebermann Malunterricht. 1869-1872 Studium an der Kunstschule in Weimar. 1873

  2. Max Liebermann Der Maler und Grafiker ist einer der wichtigsten Vertreter des Deutschen Impressionismus. In seinen Bildern, die er ab 1900 malt, bringt er den Aufbruch in die Moderne, die Abkehr von Tradition und Konvention und das damit verbundene Lebensgefühl der künstlerischen Avantgarde zum Ausdruck.

  3. Bei seinen Ermittlungen erhält Rheinhardt Unterstützung von dem Arzt und Psychoanalytiker Dr. Max Liebermann, der ihn, zunächst zum Missfallen des Beamten, im Rahmen eines Forschungsprojekts begleitet. Das Opfer wurde durch einen Schuss ins Herz getötet, an der Leiche findet sich eine Eintrittswunde, aber keine Austrittswunde, die Kugel fehlt.

  4. Max Liebermann, Allgemeine Zeitung des Judentums, 1910 In Frankreich und Holland Der Maler zieht 1873 nach Paris. Er bleibt bis 1878 und stellt wiederholt im Salon aus. Liebermann findet keinen richtigen Kontakt zu den verehrten Malern von Barbizon, er unternimmt dagegen häufige Malreisen nach Holland.

  5. Max Liebermann, Der Künstler in seinem Atelier in Wannsee, 1932, Privatsammlung Liebermann für Kids Mit spielerischen Aktivitäten lernen Grundschulkinder mehr über das Leben und Werk des Malers Max Liebermann. Für Zuhause und zum Selbermachen! Einfach Liebermanns Dackel Männe folgen und der Kreativität freien Lauf lassen.

  6. Im Juli 1909 gelang es auch dem berühmten Maler Max Liebermann (1847–1935) eines der letzten Wassergrundstücke der Villenkolonie Alsen am Wannsee zu erwerben – zwei Grundstücksparzellen in der Großen Seestraße 24 (heute Colomierstraße 3). Dort schuf er sich mit viel Liebe zum Detail abseits der Großstadt einen Rückzugsort für seine Familie.

  7. Liebermann ist der Familienname einer ursprünglich deutschen Familie, zu der namhafte Unternehmer, Künstler und Wissenschaftler gehören. Ausgehend von dem Knecht Bendix aus Märkisch Friedland in Pommern, ließ sich die jüdische Familie bald in Berlin nieder.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach