Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Mein Führer – Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler ist eine Hitler-Parodie von Regisseur Dani Levy aus dem Jahr 2007. Der Film spielt in der Schlussphase des Zweiten Weltkriegs und beschäftigt sich mit Adolf Hitlers Befinden, der vorhat, am Neujahrstag eine große Rede zu halten.

  2. Mein Führer – Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler. Charlie Chaplin hat ihn gespielt, Bruno Ganz, Robert Carlyle, Anthony Hopkins ebenso und nun reiht sich Helge Schneider ein in die Riege der Hitler-Schauspieler.

  3. Doch dann kam den Machern der Dritte-Reich-Komödie „Mein Führer – Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler“ anscheinend recht schnell die Angst vor der eigenen Courage und...

  4. Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler: Ätzende Komödie und Politsatire, in der Hitler von einem jüdischen Schauspiellehrer unterwiesen wird. „Mein Führer...

  5. Mein Führer zeigt keinen Hitler in Unter­hosen oder beim Scheißen, aber immerhin einen im Trai­nings­anzug oder in der Badewanne, neben dem Speer auf dem Klodeckel hockt. Doch wie so vieles an diesem Film ist das letztlich zuwenig.

  6. Da sieht Propagandaminister Goebbels nur eine Chance: Hitler soll eine feurige Neujahrsrede halten. Zu diesem Zwecke holt er den einst bekannten Schauspiellehrer Adolf Grünbaum aus dem KZ, damit dieser mit dem Führer eine Rede vorbereitet, wie er dies bereits vor vielen Jahren schon einmal gemacht hat.

  7. Mit analytischer Schärfe und erfrischender Respektlosigkeit dringt Levy zum Kern des Phänomens Hitler vor: Er gibt die Nazi-Herrscher dem Gelächter preis und stößt sie so vom Sockel historisch getreuer Dokumentation – im Bewusstsein, dass die Fantasie oft der Wahrheit am nächsten kommt.