Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 62.900 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 4. Nov. 2018 · Sie galt als Radikale, forderte das Frauenwahlrecht und kämpfte gegen die Ausbeutung von Arbeiterinnen und Angestellten: Minna Cauer. Geboren wurde die Frauenrechtlerin 1841 in Freyenstein in der ...

  2. 2. Aug. 2022 · Pressemitteilung vom 02.08.2022. Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit: Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey, erklärt aus Anlass des 100. Todestages der Berliner Frauenrechtlerin Wilhelmine „Minna“ Cauer am 3. August 2022: „Minna Cauer gehört zu den großen Persönlichkeiten der deutschen ...

  3. www.emma.de › artikel › frauenbewegung-im-kaiserreich-339623Minna Cauer: Freie Radikale | EMMA

    Minna Cauer: Freie Radikale Sie war eine der prominentesten Vertreterinnen der "Radikalen" der Ersten Frauenbewegung. Vor 100 Jahren, am 3. August 1922, starb Minna Cauer. Ein neues Buch der Historikerin Anne-Laure Briatte wirft einen kundigen Blick auf die Radikalen Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Parallelen zum Heute sind frappant. 29.

  4. 25. Sept. 2021 · Minna Cauer versuchte immer wieder den Brückenschlag – sowohl hin zu den „Gemäßigten“ als auch zu den Sozialdemokratinnen. Dabei war sie leidenschaftliche Kämpferin für demokratische Prinzipien, die an den Umständen, den Machtverhältnissen, aber auch an den Frauen, mit denen und für die sie kämpfte, zuweilen bitter leiden konnte.

  5. 4. Aug. 2022 · Vor 100 Jahren starb Minna Cauer, eine Vorkämpferin für Frauenrechte. Minna wer? Egal, wen man fragt: Niemand kennt Minna Cauer! Dabei ist nicht nur eine der Straßen am Hauptbahnhof nach ihr...

  6. 1. Nov. 2020 · Minna Cauer (1841-1922) war eine der wichtigsten Frauenrechtlerinnen im Kaiserreich. Trotzdem ist seit 95 Jahren kein Buch mehr über sie geschrieben worden – vielleicht, weil sie immer zwischen den Stühlen saß: den einen zu links, den anderen zu bürgerlich. Sie war bestens vernetzt, blieb aber letztlich immer eine Einzelkämpferin. Zeit, einer ganz Großen zu ihrem Geburtstag etwas ...

  7. 8. Mai 2018 · Minna Cauer Lida Gustava Heymann, 1922 In der Nacht vom 2. zum 3. August ist Minna Cauer in Berlin gestorben. Sie war eine Achtzigerin. Früh ergraut, bewahrte Gang und Haltung elastische Jugendlichkeit bis kurz vor ihrem Tode, äußerlich immer eine wohlgepflegte Erscheinung, die das Auge des Ästheten erfreute.