Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Motivsuche ist ein Spielfilm der DEFA von Dietmar Hochmuth aus dem Jahr 1990. Inhaltsverzeichnis. 1 Handlung. 2 Produktion. 3 Kritik. 4 Auszeichnungen. 5 Literatur. 6 Weblinks. 7 Einzelnachweise. Handlung.

    • Motivsuche
    • Deutsch
    • 1990
    • DDR
  2. 7. Juni 1990 · Dokumentarfilmer Rüdiger Stein, ein Enddreißiger, hat sich vor allem mit Filmen über 'Renaissanceriesen' beschäftigt. Doch er möchte endlich das wirkliche Leben vor die Kamera bekommen. Da läuft ihm ein minderjähriges Pärchen über den Weg, Klaus und Manuela.

  3. Länge. 112 Minuten. Kinostart. -. Pädagogische Empfehlung. - Ab 14. Externe Links. IMDb | TMDB. Ein Dokumentarfilmregisseur, der bisher nur Auftragsfilme zur Ehrung historischer Persönlichkeiten drehen durfte, will endlich einen Stoff aus dem wahren Leben verfilmen.

  4. 16. Jan. 2017 · Auch ein Besuch auf unserer Website https://www.defa-stiftung.de lohnt sich! #DEFA #DietmarHochmuth #PeterZimmermann. Trailer zum DEFA-Film "Motivsuche" (1989) von Dietmar Hochmuth.Regie: Dietmar ...

    • 3 Min.
    • 1499
    • DEFA-Stiftung
  5. 7. Juni 1990 · Motivsuche. Berlin 1989: Rüdiger Stein ist ein Regisseur Ende dreißig und hat bisher nur Dokumentarfilme für die DEFA über ältere, bedeutende Personen gedreht. Seit acht Jahren lebt er mit seiner Lebensgefährtin Christa zusammen, hat mit ihr zwei Kinder und eine schöne Wohnung.

    • Dietmar Hochmuth
    • April 6, 2024
    • Peter Zimmermann
    • September 11, 1999
  6. Motivsuche. In dem DEFA-Gegenwartsfilm geht ein Filmemacher auf die Suche nach dem wahren Leben. Bewertung. Stars. Bewertung. Redaktions. Kritik. News. Kino- Programm. Dauer. 105 Min. Genre. Drama. Produktionsland. DDR. Cast & Crew. Peter Zimmermann. Rüdiger. Arianne Borbach. Christa. Dorothea Rohde. Manuela. Mario Klaszynski. Klaus.

  7. Motivsuche, Schlußklappe '95. 1989 drehte der DEFA-Regisseur Dietmar Hochhuth den Film "Motivsuche", ein Porträt aus der Endzeit der DDR. Sechs Jahre später folgt Hochhuth den Spuren seines Teams und seiner Schauspieler von damals, um sie nach ihren Erfahrungen im "neuen Deutschland" zu fragen.