Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 34.500.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 24. Jan. 2020 · Mit dem Blues kommt Alexis Korner durch den Zweiten Weltkrieg in Kontakt und entdeckt die Musikrichtung im Radio. „Von da an wollte ich ihn spielen“, erzählt er später in einem Interview. Mit seiner Begeisterung steckt er eine ganze Generation an. So gehört er zwar sicher nicht zu den kommerziell erfolgreichsten Musiker*innen des 20. Jahrhunderts, ganz bestimmt aber zu den wichtigsten ...

  2. Die Ursprünge des Blues liegen in einfachen Liedern, welche die schwarzen Sklaven in den Südstaaten der USA bei ihrer Arbeit auf den Baumwollfeldern sangen. Der Blues begann im späten 19. Jahrhundert populär zu werden und entstand in etwa zeitgleich mit der Gospelmusik. Damals handelte es sich um keine eigenständige Musikrichtung.

  3. In dieser Unterrichtseinheit zum Blues wird die Musikrichtung sowohl theoretisch in den Blick genommen, anhand ausgewählter Merkmale und berühmter Musiker (B.B. King, Gary Moore und Eric Clapton), als auch praktisch erlebt, indem "Freight Train Blues" und "Tears in Heaven" gemeinsam musiziert und gesungen werden.

  4. Der Blues ist die Musik der Segregation. Als diese spätestens in den 60er Jahren langsam verschwand, stand auch die Musikrichtung des Blues vor einem Neuanfang. In den 70er Jahren nahm seine Beliebtheit immer weiter zu, und das nicht nur in den Vereinigten Staaten sondern auch in großen Teilen Europas und Asiens, wie zum Beispiel in Japan.

  5. Die Bedeutung von Rhythm and Blues wandelt sich im Laufe der Zeit und ist ein Oberbegriff für verschiedene Musikstile. Zum ersten Mal wird der Begriff in den 40er Jahren …

  6. Blues Musik Die Top 20 der Blues Musik, die man gehört haben muss! Mit Musikern wie King, Clapton, Waters oder Vaughan, hört rein! Blues Musik ist von Gitarrengrößen wie King, Clapton, Waters oder Vaughan geprägt. Aber auch die anderen 16 Alben in unserer Liste solltet ihr gehört haben! >> Zu den Top 20 Blues Klassiken! Weiterlesen

  7. Aufgezeichneter Blues hat seinen Ursprung in den frühen 1930er Jahren. Die Wurzeln des Blues selbst, können aber bis nach Afrika zurückverfolgt werden. Mitte der 1960er Jahre wurde Großbritannien von den sogenannten elektrischen Blues-Alben erobert, die viele britische Bands dazu inspiriert haben, auch Blues zu spielen.