Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Synthiepop (auch Synthie-Pop, Synth-Pop, Synthpop oder selten Technopop) bezeichnet eine in den 1970er Jahren aufgekommene Stilrichtung innerhalb der elektronischen Tanzmusik, deren wesentliches Merkmal die Verwendung elektronischer Instrumente ( Synthesizer) als Stilelement ist.

    • 1977–80
  2. Synthie Pop. ⤾ Alle Musikrichtungen im Überblick. Synthie Pop ist ein Musikgenre, das sich Anfang der 1970er Jahre aus der Popmusik herausentwickelt hat. Besonders beliebt wurde er aber erst in den frühen 1980er Jahren, vor allem in England, Deutschland und generell in Westeuropa sowie in den USA.

  3. 11. Mai 2024 · Synthie-Pop ist im Kern reiner Pop. Mit anderen Worten: Eingängige Melodien und bekannte Akkordabfolgen kennzeichnen auch dieses Genre. Denn Popmusik ist Musik, die bei der Masse ankommt, sie ist leicht zu konsumieren und, vereinfacht ausgedrückt, schnell an den Mann (oder die Frau) zu bringen.

  4. 14. März 2013 · 50 SOLOALBEN: Vom Klassiker zum Geheimtipp. Das sind die 100 besten Debütalben aller Zeiten. Dass auch Bands außer Depeche Mode Synthie-Pop beherrschen, beweisen wir Euch in unserer Galerie.

    • Musikrichtung Synthie Pop1
    • Musikrichtung Synthie Pop2
    • Musikrichtung Synthie Pop3
    • Musikrichtung Synthie Pop4
    • Musikrichtung Synthie Pop5
  5. Zwar hatte sich der Computer als Instrument zur Musikerzeugung längst im Mainstream etabliert, doch zielten die Ergebnisse entweder in Richtung Techno ( House, Trance, Goa, Drum'n'Bass,...

  6. Synthpop ist eine Stilrichtung innerhalb der elektronischen Tanzmusik, die in den 1970er Jahren entstand und deren wesentliches Merkmal die Verwendung elektronischer Instrumente als Stilelement ist. Akustische Instrumente wie Gitarren, Bassgitarren und Schlagzeug spielen im Synthpop, im Gegensatz zur Rockmusik, nur eine marginale Rolle.

  7. en.wikipedia.org › wiki › Synth-popSynth-pop - Wikipedia

    Synth-pop (short for synthesizer pop; also called techno-pop) is a music genre that first became prominent in the late 1970s and features the synthesizer as the dominant musical instrument.