Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 392.000.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Kita-Anmeldung für September 2023. Die Anmeldung für das Jahr 2023/2024 in Nürnberger Kindertageseinrichtungen ist online über das Kita-Portal Nürnberg möglich. Eltern können dort eine passende Kita suchen und ihre Kinder anmelden. Der Anmeldezeitraum für einen Betreuungsplatz endet am 31. Januar.

  2. Nürnberg ( nürnbergisch häufig Nämberch) ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaats Bayern. Die Stadt ist mit rund 540.000 Einwohnern (Oktober 2022) [2] nach München die zweitgrößte Stadt Bayerns und gehört zu den 15 größten Städten Deutschlands.

  3. Der Tiergarten Nürnberg ist idyllisch gelegen und wird Sie mit seiner weitläufigen Waldparkanlage beeindrucken. Über 3000 Tiere – vom Erdmännchen über Giraffen bis hin zu Tigern – können Sie hier bestaunen. Perfekt für einen Familienausflug geeignet, denn auch die Kids kommen mit einem Streichelzoo, tollen Erlebnisspielplätzen und vielem mehr auf ihre Kosten.

  4. Hier erhalten Sie eine Übersicht von Nürnbergs wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Ob die Kaiserburg, der Schöner Brunnen am Hauptmarkt oder die Frauenkirche - entdecken Sie Nürnberg bei einem Rundgang und erfahren Sie hier welche Sehenswürdigkeiten Nürnberg noch zu bieten hat.

  5. Nürnberg hat eine bunt gemischte Musik-Szene: Rock, Jazz, Techno, Pop oder Klassik von großen Künstlern und noch eher unbekannten Bands finden sich hier. In der kälteren Jahreszeit können Sie sich auf viele tolle Konzerte auf den großen und kleinen Bühnen in der Stadt freuen, bevor im Sommer die Open Air Festivals nach draußen locken.

  6. Die Nürnberger bezeichnen sich zwar selbst oft als Faschingsmuffel, aber wer nach Fasching sucht, wird in Nürnberg vielerorts fündig. Ob Faschingsumzug, Kinderfasching, klassischer Faschingsball oder wilde Partynacht – bis Aschermittwoch am 22. Februar sind die Narren los.

  7. Viele historische Sehenswürdigkeiten bestimmen das Bild der Nürnberger Altstadt. Das Wahrzeichen, die Kaiserburg, ist Pflichtprogramm eines jeden Nürnberg-Besuchs. Auch die großen Stadtkirchen St. Sebald, St. Lorenz und die Frauenkirche sollten auf keiner Tour fehlen. Malerische Kulissen bieten der Henkersteg und der Weinstadel, das Albrecht-Dürer-Haus sowie das Heilig-Geist-Spital am Ufer der Pegnitz.