Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Nadeschda Sergejewna Allilujewa ( russisch Надежда Сергеевна Аллилуева; * 9. September jul. / 22. September 1901 greg. in Tiflis; † 9. November 1932 in Moskau) war die zweite Ehefrau Josef Stalins . Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 2 Literatur. 3 Weblinks. 4 Einzelnachweise. Leben.

  2. Die Zeitungen verkündeten, dass Nadjeschda Allilujewa an einer Blinddarmentzündung gestorben sei. Das Schweigen führte zu dem Gerücht, dass Nadeschda auf Befehl ihres allmächtigen Mannes...

  3. Nadezhda Sergeyevna Alliluyeva [a] (Russian: Надежда Сергеевна Аллилуева; 22 September [ O.S. 9 September] 1901 – 9 November 1932) was the second wife of Joseph Stalin. She was born in Baku to a friend of Stalin, a fellow revolutionary, and was raised in Saint Petersburg.

  4. 23. Nov. 2022 · Da Josef Stalin trauerte (seine zweite Ehefrau Nadeschda Sergejewna Allilujewa war am 9. November freiwillig aus dem Leben geschieden), hatte der Kreml-Herr seinen Getreuen Wjatscheslaw...

  5. 10. Aug. 2006 · Nadeschda Allilujewa, die Mutter seiner beiden Kinder Wassili und Swetlana wurde am 8. November 1932, nach dem Bankett zur Feier des 15. Jahrestags der Oktoberrevolution im Schlafzimmer ihrer...

  6. 8. Apr. 2013 · Swetlana Allilujewa, die Tochter Josef Stalins, 1970 in Princeton, wo sie lebte. Quelle: picture alliance / UPI. Sie war die Tochter des Teufels und litt ihr ganzes Leben daran. Swetlana...

  7. Nadeschda Sergejewna Allilujewa ( russisch Надежда Сергеевна Аллилуева; * 9. September jul. / 22. September 1901 greg. in Tiflis; † 9. November 1932 in Moskau) war die zweite Ehefrau Josef Stalins. Leben. Nadeschda Allilujewa war die Tochter des Altbolschewiken Sergei Allilujew (1866–1945) und seiner Ehefrau Olga (geb. Fedorenko).