Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Napoleon Franz Joseph Karl Bonaparte ( französisch Napoléon François Joseph Charles Bonaparte; * 20. März 1811 im Tuilerien-Palast in Paris; † 22. Juli 1832 in Schloss Schönbrunn bei Wien) war der einzige legitime männliche Nachkomme Napoleon Bonapartes; er stammte aus dessen zweiter Ehe mit Marie-Louise von Österreich .

  2. Napoleon Franz Bonaparte. * 20. Mär 1811, † 22. Jul 1832. Napoleon junior war der erste legitime Sohn von Napoleon Bonaparte und dessen Gattin Erzherzogin Marie Louise. Er war zwar der lang ersehnte designierte Nachfolger seines berühmten Vaters, erreichte jedoch nie politische Führungsaufgaben.

  3. Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (französisch Napoléon Bonaparte bzw. Napoléon I er; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war General der Ersten Republik, Erster Konsul Frankreichs und schließlich Kaiser der Franzosen.

  4. Der 200. Todestag des berühmten Franzosen warf ein Schlaglicht auf sein kompliziertes Erbe – insbesondere auf Haiti, wo er und seine Generäle einen blutigen Vernichtungskrieg gegen die ehemaligen Sklaven planten. Von Jacqueline Charles bilder von Sergio Ramazzotti Veröffentlicht am 17. Mai 2021, 12:03 MESZ Napoleon Bonaparte starb am 5.

  5. Napoleon Franz Joseph Karl Bonaparte ( französisch Napoléon François Joseph Charles Bonaparte; * 20. März 1811 im Tuilerien-Palast in Paris; † 22. Juli 1832 in Schloss Schönbrunn bei Wien) war der einzige legitime männliche Nachkomme Napoleon Bonapartes; er stammte aus dessen zweiter Ehe mit Marie-Louise von Österreich.

  6. Napoleon Bonaparte, eigentlich Napoleone Buonaparte, kommt am 15. August 1769 in Ajaccio zur Welt, der Hauptstadt der Insel Korsika. Seine Familie stammt ursprünglich aus Italien und seine Eltern gehören zum niederen Adel. Sie ziehen ihre acht Kinder unter finanziellen Entbehrungen auf.

  7. Mar 1811, † 22. Jul 1832 The younger Napoleon was the first legitimate son of Napoleon Bonaparte and his wife Archduchess Marie Louise. Although he was the long-desired and designated successor to his famous father, he never attained high political office. He died of tuberculosis at the age of only twenty-one at Schönbrunn in the summer of 1832.