Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › NemesisNemesis – Wikipedia

    Nemesis ( griechisch Νέμεσις Némesis, deutsch ‚Zuteilung (des Gebührenden)‘) ist in der griechischen Mythologie die Göttin des gerechten Zorns, der ausgleichenden Gerechtigkeit, wodurch sie zur Rache gottheit wurde. Ihre Begleiterin ist Aidos, die Göttin der Scham.

  2. Nemesis wurde im griechischen Götterglauben zur Rachegottheit. Stets begleitet durch die Göttin der Scham, strafte Nemesis im Speziellen die menschliche Selbstüberschätzung. Verwendungsbeispiele. Sie ist seine Nemesis.

  3. Nemesis (Begriffsklärung) Nemesis steht für: Nemesis, Göttin des „gerechten Zorns“ der griechischen Mythologie. Astronomie: Nemesis (Stern), hypothetischer Stern. (128) Nemesis, Asteroid des Hauptgürtels. Geschichte: Operation Nemesis, Codename eines armenischen Sonderkommandos (1920–1922) Literatur:

  4. Herkunft. ⓘ. griechisch Némesis = Göttin der ausgleichenden Gerechtigkeit, personifiziert aus: némesis = Unwille, eigentlich = das (rechte) Zuteilen.

  5. Nemesis – Griechische Göttin des rechten Maßes. Nemesis steht für die ausgleichende und strafende Gerechtigkeit, für die Vergeltung, die aus Übermut begangenes Unrecht bestraft. Sie sorgt für die richtige Verteilung von Glück und Recht im menschlichen Leben.

  6. 15. Nov. 2022 · Nemesis war eine antike griechische Göttin, die Strafen für böse Taten, unverdientes Glück und Hybris verhängte. Sie war auch die Mutter von Adrasteia, die die Unausweichliche, und Rhamnusia, die die Unausweichliche, genannt wurde. Sie war die Mutter von Zwillingen, die sie ausbrütete, und die Mutter von Narziss, der sie in einen Teich verwandelte.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach