Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Er ist einer der beliebtesten Heiligen der Kirche: Nikolaus von Myra. Um den Bischof, der im 4. Jahrhundert in Kleinasien lebte, ranken sich zahlreiche Legenden. Was es damit auf sich hat und warum man am 6. Dezember einen Stiefel vor die Tür stellt, erfahren Sie auf katholisch.de. Und immer daran denken: Der heilige Nikolaus ist nicht der Weihnachtsmann!

  2. 17. Dez. 2022 · Nikolaus’ Nachfolger, Alexander II., unterzeichnet den Frieden von Paris, in dem Russland Sewastopol zurückerhielt. Im Gegenzug musste Russland seine Schwarzmeerflotte aufgeben.

  3. ZeitZeichen. 13.11.867 - Todestag von Papst Nikolaus I. Stand: 27.09.2017, 13:34 Uhr Sein Pontifikat dauerte nur neun Jahre, doch in dieser Zeit gelang es Nikolaus I., sich als Reformer so ...

  4. Nikolaus wurde um das Jahr 280 in der Patara, einer Stadt in Lykien, geboren. Es heißt, er wurde mit 19 Jahren von seinem Onkel (dieser hieß ebenfalls Nikolaus und war Bischof) zum Priester geweiht. Daraufhin wurde er Abt des Klosters Sion in der Nähe von Myra, ein Ort in der heutigen Türkei.

  5. 5. Dez. 2023 · Dabei ist er im liturgischen Kalender gar nicht so wichtig. Manfred Becker-Huberti erklärt, warum das so ist und woher die Bräuche kommen. DOMRADIO.DE: Der Nikolaustag ist ein nichtgebotener ...

  6. Zar Nikolaus I. prägte in diesem Zusammenhang den Ausspruch vom „ Kranken Mann am Bosporus “. Das Verhältnis der Habsburgermonarchie zum Osmanischen Reich war dagegen relativ friktionsfrei. Die letzten Türkenkriege hatten unter Joseph II. stattgefunden und mit einer Niederlage Österreichs geendet. Denn der vermeintlich schwache ...

  7. 5 Rubel Zar Nikolaus I. - Gold. Bestell-Nr. 3002-419 (70005010000_50) Kaiser von Russland und letzter gekrönter König von Polen ! Schwiegersohn des Preußen-Königs Friedrich Wilhelm III. ! Seltene Goldmünze aus dem Hause Romanow ! Überdurchschnittliche Erhaltung ! Lieferung in edler Kassette und Echtheitszertifikat ! Zur Zeit nicht ...