Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 4.640 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 31. Dez. 2022 · Am 20. Juli 1944 begab sich Stauffenberg zu Hitlers Hauptquartier in Westpreußen, konnte aber nur eine der beiden Bomben zur Explosion bringen. Später verließ er den Konferenzraum, in dem sich der Führer befand, und ließ eine Sprengstofftüte ganz in der Nähe von Hitler zurück. Ohne es zu wissen und ohne es zu wollen, bewegte ein General die Tasche. Trotzdem explodierten die Bomben um 00:42 Uhr und töteten 24 Menschen, die sich in diesem Raum befanden. Der Nazi-Diktator ...

  2. 13. Jan. 2023 · Er war 1944 dabei, als Claus Schenk Graf von Stauffenberg versuchte, Adolf Hitler zu töten. Kurt Salterberg sitzt in einem Sessel in seinem Wohnzimmer. Neben ihm auf dem Tisch liegt eine Karte...

    • 5 Min.
    • Christoph Bröder
  3. 4. Jan. 2023 · Operation Walküre Woran das Stauffenberg-Attentat auf Hitler gescheitert sein könnte 20.07.2022 Operation Walküre Claus von Stauffenberg: Wer war der Mann, der Hitler töten wollte?

  4. 14. Jan. 2023 · Claus Schenk Graf von Stauffenberg, bis dahin Stabschef beim Befehlshaber des Ersatzheeres und Hauptakteur bei diesem misslungenen Attentat, stirbt am nächsten Tag früh gegen 0.15 Uhr im Alter von 37 Jahren im Kugelfeuer eines Hinrichtungs-Kommandos der Leibstandarte "Adolf Hitler". Zusammen mit ihm wurden ermordet

  5. 15. Jan. 2023 · Am 20. Juli 1944 brachte Stauffenberg eine Bombe ins "Führerhauptquartier", doch Adolf Hitler entging dem Attentat knapp. Stauffenberg zahlte, wie viele Mitverschwörer, mit seinem Leben. Als "Aufstand des Gewissens" ging der gescheiterte Staatsstreich in die Geschichte ein.

  6. 3. Jan. 2023 · Umso wichtiger ist Schwochow, dass Netflix den Film einem breiten Publikum zugänglich machte. Aber auch, dass der Film noch mal auf großer Leinwand läuft. Als Nächstes ist in der Reihe „Operation...