Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 1.110.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Oskar Lafontaine [ˌʔɔs.kʰaɐ̯ 'la.fɔn.tʰɛːn] (* 16. September 1943 in Saarlautern, heutiges Saarlouis) ist ein deutscher Publizist, Politiker und Buchautor (parteilos, davor SPD, WASG, PDS, Die Linke). Von 1985 bis zum 9. November 1998 war er Ministerpräsident des Saarlandes. Er war Kanzlerkandidat der SPD für die Bundestagswahl am 2.

    • 16. September 1943
    • Lafontaine, Oskar
    • Saarlautern, heute Saarlouis
  2. Oskar Lafontaine is a German politician. He served as Minister-President of the state of Saarland from 1985 to 1998, and was federal leader of the Social Democratic Party from 1995 to 1999. He was the lead candidate for the SPD in the 1990 German federal election, but lost by a wide margin. He served as Minister of Finance under Chancellor Gerhard Schröder after the SPD's victory in the 1998 federal election, but resigned from both the ministry and Bundestag less than six months ...

    • 2
    • SPD (1966–2005), WASG (2005–2007), The Left (2007–2022)
  3. Oskar Lafontaine. Gefällt 111.812 Mal · 16.262 Personen sprechen darüber. Biografie: - Geboren am 16. September 1943 in Saarlouis; römisch-katholisch;...

  4. Oskar Lafontaine. Der ukrainische Präsident hat Russlands Angriffe auf die Infrastruktur seines Landes mit weitreichenden Stromausfällen als „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ bezeichnet und die UNO zu einer entschiedenen Reaktion aufgerufen.

    • Politician
    • 129,7K
  5. 18.03.2022 · Oskar Lafontaine tritt aus der Linken aus - zehn Tage vor der Landtagswahl im Saarland. Ausgerechnet der Mann, der die Partei vor 15 Jahren mitgegründet hat. Die Geschichte einer Entfremdung.

    • Stefan Braun
  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach