Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 32 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ost-Berlin, auch Ostberlin oder ... „Das vereinte Deutschland wird die Gebiete der Bundesrepublik Deutschland, der Deutschen Demokratischen Republik und ganz Berlins umfassen .“ – Art. 1 Abs. 1 Satz 1 Vertrag über die abschließe ...

  2. Die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland bis 1990 behandelt die Geschichte des westdeutschen Staats von 1949 bis 1990. Auch wenn die Bundesrepublik die Wiedervereinigung mit der 1949 im Osten Deutschlands gebildeten Deutschen Demokratischen Republik 1990 staatsrechtlich ohne Bruch überdauert hat, geht die historische Forschung von einer politischen und gesellschaftlichen Zäsur zwischen ...

  3. Medizinisches Versorgungszentrum Berlin Friedrichshain, Allgemein- und Innere Medizin, Psychiatrie / Psychotherapie / Neurologie, Infektioligie (HIV/Hepatitis), Diabetes Mellitus

  4. Als neue Länder (auch neue Bundesländer, östliche oder ostdeutsche Bundesländer) werden die fünf Länder der Bundesrepublik Deutschland bezeichnet, die aufgrund des Ländereinführungsgesetzes vom 22. Juli 1990 auf Beschluss der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik aus den 14 DDR-Bezirken (ohne Ost-Berlin) gebildet wurden.

  5. de.wikipedia.org › wiki › BerlinBerlin – Wikipedia

    Faktisch war West-Berlin seit 1949 mit einigen Einschränkungen Teil der Bundesrepublik Deutschland, während dasselbe für das formal miteinbezogene Ost-Berlin keine faktische Wirksamkeit hatte. In Artikel 3 des Einigungsvertrages [112] ist die ständige Rechtsauffassung der Bundesrepublik, dass das Grundgesetz in West-Berlin bereits vor der Wiedervereinigung gegolten hat, festgeschrieben.

  6. Alternative für Deutschland: AfD Landesliste Basisdemokratische Partei Deutschland: dieBasis Landesliste bergpartei, die überpartei: B* Landesliste Bildet Berlin! Bildet Berlin! Landesliste Bündnis 90/Die Grünen: GRÜNE Landesliste Bürgerrechtsbewegung Solidarität: BüSo Landesliste Christlich Demokratische Union Deutschlands: CDU ...

  7. Der DEPV-Pelletpreis für Lieferverträge in Deutschland wird im Auftrag des DEPV vom Deutschen Pelletinstitut (DEPI) erhoben. Der Erhebungszeitraum endet am 15. jeden Monats. Der Preis wird seit 2011 im Monatsrhythmus veröffentlicht, seit November 2020 nur noch netto. Er entspricht dem Durchschnittspreis in Deutschland für eine Tonne Pellets der Qualitätsklasse ENplus A1 (eingeblasen ...