Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Otto John war ein deutscher Jurist, Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944 und vom 17. November 1951 bis zum 20. Juli 1954 der erste Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz in der Bundesrepublik Deutschland. 1954 bis 1955 hielt sich John in der DDR auf, was einen der größten politischen Skandale in der frühen Geschichte ...

  2. 4. Sept. 2020 · Otto John (1909 – 1997), der erste Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, verschwand 1954 nach einer Gedenkfeier für die Opfer des 20. Juli 1944 in West-Berlin spurlos. Wie sich wenig später herausstellte, war er zusammen mit dem so prominenten wie umstrittenen Frauenarzt Wolfgang Wohlgemuth nach Ost-Berlin gereist.

  3. IMDb. Dokumentarfilm über Otto John, der 1954 für Aufsehen sorgte, als er - damals noch Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz - über Nacht verschwand und kurz darauf in der DDR auftauchte, um die Wiederaufrüstung der Bundesrepublik Deutschland zu kritisieren.

  4. Redaktionskritik. Geschichtsdoku über einen der Verschwörer gegen Hitler. Nach einer Gedenkfeier zu Ehren der Hitler-Attentäter verschwand Otto John am 20. Juli 1954. Das ehemalige Mitglied der Verschwörer, danach Chef vom Verfassungsschutz, kritisierte kurz darauf in den DDR-Medien die Wiederaufrüstung der Bundesrepublik.

  5. Jetzt im Kino. Otto JohnEine deutsche Geschichte. Ein Partner von. Otto JohnEine deutsche Geschichte. Geschichtsdoku über einen der Verschwörer gegen Hitler. DE, CH 1995,...

  6. Otto John: Eine deutsche Geschichte ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 1995 von Erwin Leiser. Komplette Handlung und Informationen zu Otto John: Eine deutsche Geschichte

  7. "Porträt von Otto John, der 1954 als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz verschwand und kurz darauf in der DDR auftauchte, um die Wiederaufrüstung der Bundesrepublik Deutschland zu kritisieren. In den Westen zurückgekehrt, wurde er zu vier Jahren Zuchthaus verurteilt." (Filmdienst)