Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Paul Reynaud war ein französischer Politiker der Dritten Republik in der Zwischenkriegszeit sowie der Vierten Republik.

  2. en.wikipedia.org › wiki › Paul_ReynaudPaul Reynaud - Wikipedia

    Paul Reynaud (French: [pɔl ʁɛno]; 15 October 1878 – 21 September 1966) was a French politician and lawyer prominent in the interwar period, noted for his stances on economic liberalism and militant opposition to Nazi Germany.

  3. Erfahren Sie mehr über Paul Reynaud, der als Finanz-, Justiz- und Außenminister sowie als Regierungschef Frankreichs im Zweiten Weltkrieg wirkte. Lesen Sie über seine politischen Positionen, seine Rolle im Widerstand gegen das Vichy-Regime und seine Befreiung aus dem KZ.

  4. Paul Reynaud (born Oct. 15, 1878, Barcelonnette, France—died Sept. 21, 1966, Paris) was a French politician and statesman who, as premier in June 1940, unsuccessfully attempted to save France from German occupation in World War II.

    • The Editors of Encyclopaedia Britannica
  5. Paul Reynaud, mit Schnurrbart, 1933 . Im Gegensatz zu Pierre-Étienne Flandin , der für eine Einigung mit Italien und sogar Deutschland plädiert , lehnt Reynaud jeden Kompromiss ab und bekräftigt: "Friedenspolitik um jeden Preis ist Kriegspolitik".

  6. Paul Reynaud gehört zum politischen Leben Frankreichs. Mit Skepsis, Esprit und Charme, den Charakterzügen seiner zwei Bände Memoiren von je 600 Seiten »Frankreich hat Europa gerettet«, führt ...

  7. Für den Staatsmann Paul Reynaud, der, 87jährig, in Paris starb, hat es nur ehrenvolle Nachrufe gegeben, abgesehen von den Stimmen der Kommunisten, die ihm ihre Feindschaft über den Tod hinaus...