Yahoo Suche Web Suche

  1. Neue DVDs jetzt vorbestellen! Kostenlose Lieferung möglich. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ragtime ist ein US-amerikanischer Film des Regisseurs Miloš Forman aus dem Jahr 1981, basierend auf dem gleichnamigen Roman von E. L. Doctorow aus dem Jahr 1975. Der Film bezieht sich auf zentrale historische Ereignisse in den USA zwischen 1906 und 1914.

    • Ragtime
    • Englisch
  2. Ragtime is a 1981 American drama film directed by Miloš Forman, based on the 1975 historical novel Ragtime by E.L. Doctorow. The film is set in and around turn-of-the-century New York City, New Rochelle, and Atlantic City, and includes fictionalized references to actual people and events of the time.

  3. www.imdb.com › title › tt0082970Ragtime (1981) - IMDb

    25. Dez. 1981 · Ragtime: Directed by Milos Forman. With James Cagney, Brad Dourif, Moses Gunn, Elizabeth McGovern. A young black pianist becomes embroiled in the lives of an upper-class white family set among the racial tensions, infidelity, violence and other nostalgic events in early 1900s New York City.

    • (10,3K)
    • Milos Forman
    • PG
  4. "Ragtime" ist ein historischer Episodenfilm von Milos Forman, der die aufrägende Ära um 1900 beleuchtet. Er mixt reale und erfundene Schicksale, die alle in irgendeiner Weise mit dem Thema...

    • (2)
    • Drama
    • Milos Forman
    • 21. Januar 1982
  5. Der Film wurde für acht Oscars, sieben Golden Globes und sogar einen Grammy für den Soundtrack nominiert. Er ging jedoch in allen Kategorien leer aus. Der Film bietet eine ganze Reihe von Prominenten auf. Der Schriftsteller Norman Mailer spielt den Erbauer des Madison Square Garden, Stanford White. In einer Szene taucht Jack Nicholson als ...

  6. Ragtime ist ein Drama aus dem Jahr 1981 von Miloš Forman mit James Cagney und Brad Dourif. Komplette Handlung und Informationen zu Ragtime. New York 1906: Immigranten aus Europa strömen in die...

  7. Ragtime. Da stört ein Schrei des Entsetzens eine US-amerikanische Unternehmerfamilie im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts am Mittagstisch auf, den in prätentiöser Übertreibung das Dienstmädchen Brigit (Hoolihand Burke) ausstößt, als sie im Garten ein nackiges, farbiges Baby entdeckt.