Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 3 Tagen · Der Seiersberger Reinhold Maier wurde gestern im Rahmen der Landesversammlung der Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher (AUF) in Graz-Umgebung mit 100 Prozent der Stimmen erneut zum Landesvorsitzenden gewählt.

  2. Vor 3 Tagen · Im Rahmen des Bundestags der Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher (AUF) vergangene Woche wurde der Landesobmann der AUF Steiermark Reinhold Maier mit eindrucksvollen 98,67 Prozent in seiner Funktion als Bundessektionsvorsitzender bestätigt.

  3. Vor 2 Tagen · Eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, der Reinhold-Maier-Stiftung sowie der Bibliothek für Zeitgeschichte in der Württembergischen Landesbibliothek.

  4. Vor 4 Tagen · Nach der Bildung des Landes Baden-Württemberg 1952 amtierten zwei ehemalige Regierungschefs der Vorgängerländer als Ministerpräsidenten des neuen Landes: Zuerst Reinhold Maier (zuvor Württemberg-Baden) und danach Gebhard Müller (zuvor Württemberg-Hohenzollern).

  5. Vor 20 Stunden · Bereits vor der Wahl war Dehler als Parteivorsitzender abgetreten. Auf dem Bundesparteitag in Berlin Ende Januar 1957 löste ihn Reinhold Maier ab. Dehlers Funktion als Fraktionsvorsitzender übernahm nach der Bundestagswahl der sehr national eingestellte Erich Mende. 1960 wurde Mende auch Parteivorsitzender.

  6. Vor 20 Stunden · Seit Oktober 2021 vertritt Sebastian Schäfer den Wahlkreis Esslingen für die Grünen im Bundestag. Daran soll sich auch in Zukunft nichts ändern: Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler ...

  7. Vor 2 Tagen · Two persons have been minister-presidents of two states before and after they had merged into one another: Reinhold Maier, Minister-President of Württemberg-Baden (1945–1952), Minister-President of Baden-Württemberg (1952–1953)