Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 40 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Als die Goldreserven Zeit des Nationalsozialismus wurde aber über Mefo-Wechsel viel ungedecktes Geld ausgegeben, um die Kosten für die Aufrüstung und später den Krieg sowie andere Projekte zu finanzieren. Dies trug entscheidend zu einer verdeckten Inflation bei, die die Bürger aufgrund der staatlichen Preis- und Lohnregulierung anfänglich noch nicht zu spüren bekamen. Es kam zu einer ...

  2. November 1923 zum Kurs von 1 Billion Papiermark = 1 Rentenmark um. Die letzten Papier-5-Billionenwerte datieren auf den 15. März 1924. Da Banknoten mit Billionwerten im Verlauf des Jahres 1924 fast vollständig in die neuen Rentenmarkscheine umgewechselt wurden, sind sie heute sehr selten und erzielen hohe Sammlerpreise. Dies trifft auf die Millionen- und kleineren Milliardenscheine meist ...

  3. en.wikipedia.org › wiki › PapiermarkPapiermark - Wikipedia

    On 15 November 1923 the Papiermark was replaced by the rentenmark at RM4.2 rentenmark = US$1, or 1 trillion-ℳ = RM1 (exchangeable through July 1925). During the hyperinflation, ever higher denominations of banknotes were issued by the Reichsbank and other institutions (notably the Reichsbahn railway company).

  4. 1948. On 18 June 1948 a currency reform was announced for the western zones. Subsequently, on 20 June 1948, the reichsmark and the rentenmark were abolished in the western occupation zones due to Soviet counterfeiting of AM-Marks resulting in economic instability and inflation and replaced with the Deutsche Mark issued by the Bank deutscher Länder (later the Deutsche Bundesbank).

  5. W listopadzie 1923 przeprowadzono reformę walutową – dawną markę zastąpiono marką rentową (Rentenmark (ang.), RM), z przelicznikiem 1 RM = 1 bilion marek. Po roku (październik 1924) wprowadzono markę Rzeszy (Reichsmark), z przelicznikiem 1:1. Ostatnie marki rentowe wydano w 1937. Mimo to, już po wymianie, wydane zostały monety ...

  6. Lorsque l'inflation est trop forte, il arrive que la solution réside dans un changement complet de monnaie. La nouvelle monnaie doit avoir une valeur stable, ce qu'on peut réaliser en l'adossant à des actifs réels et reconnus (comme le Rentenmark, qui jugula l'hyperinflation de la République de Weimar en 1923).